Medis und alternative Therapien bei Erwachsenen-ADS

07.04.2011 10:59
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Hallo,

habt ihr Erfahrungen zum Thema, welche Medis bei Erwachsenen mit ADS
1. zugelassen
2. gut verträglich sind und
3. welche Alternativen es evtl. gibt.

Habe schon von Krill-Kapseln mit Omega-3-FS gehört, die da ganz gut sein sollen. Leider hab ich da aber nix über Erwachsene gefunden, sondern nur über Therapien bei Kindern.

Danke für eure Antworten

Moonlight


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2011 13:01
#2
avatar

Hi Moonlight,

die Fragen rund um die Medis sind erst mit einer gesicherten Diagnose aktuell.

Alle Fragen zum Thema Medikation und Behandlung bei erwachsenen ADHSlern beantworten Dir vor Ort
die Gesprächskreise des AdS e.V. www.ads-ev.de
und
des ADHS DE e.V. www.adhs-deutschland.de

Viele Grüße

Doris

De söcht, de finnt ok


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2011 13:17
#3
avatar

Hi Moonlight,

die Omega -3 Fettsäuren schaden nicht, es ist immer wichtig auf eine gesunde und ausgewogene
Ernährung zu achten!
Über das Geld, das die Hersteller mit den Kapseln verdienen, freuen sich die Konten der Hersteller.

LG
Doris

De söcht, de finnt ok


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!