Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 670 mal aufgerufen
 Selbsthilfe für Erwachsene mit ADHS
Pippilotta Offline



Beiträge: 4.263

27.07.2015 13:53
ADHS bei Senioren Antworten

ADHS bei Senioren ist in Deutschland ein noch wenig bekanntes Thema, wohingegen die USA ,mal wieder, ein erhebliches Stück
weiter sind.

Hier zwei Artikel aus Deutschland, beide erschienen 2014

ADHS verschwindet nicht im Alter

Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung (ADHS) verschwindet nicht im Alter. Etwa drei Prozent der über 60-jährigen ist
von den Auswirkungen betroffen, laut einer niederländischen Studie.
Die Forscher des VU University Medical Centre in Amsterdam ließen 1.494 Teilnehmer im Alter von 60 bis 94 einen Fragebogen auf ADHS
ausfüllen. Die 231 Teilnehmer, die die meisten Symptome aufwiesen, wurden für ein längeres, detaillierteres diagnostisches
Interview eingeladen, wonach die ADHS-Rate dann bei 2,8% lag.
Studienleiterin Marieke Michielsen sagte, dass die Rate höher bei 60- bis 70-Jährigen (4%) als bei 70- bis 94-Jährigen (2.1 Prozent) war.

--------

Weitere Studie: ADHS-Symptome nehmen im Alter ab 2
Eine andere Studie zu ADHS im Erwachsenenalter hat festgestellt, dass ADHS-Symptome mit dem Alter abnehmen, und sich die Verbindungen
zwischen Symptomen, Stimmungsstörungen und kognitiver Leistung auch verändern.


Quelle: Psylex 1. Mai 2014

LG
Pippilotta

„Gäbe es die letzte Minute nicht, so würde niemals etwas fertig.“Mark Twain

@ wilmaaah  »»
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz