Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 694 mal aufgerufen
 Selbsthilfe für Erwachsene mit ADHS
Pippilotta Offline



Beiträge: 4.259

27.07.2015 15:10
ADHS und Ruhestand(Rentenalter)-bonus years Antworten

ADHS und Ruhestand(Rentenalter):
Der Umgang mit ADHS Symptomen im Rentenalter - wie kann das funktionieren?
Einerseits entfällt der Druck das eigene Leben zu strukturieren, andererseits ist die fehlende Struktur für ADHSler auch eine Falle und
damit die sog "bonus years" auch wirklich eine angenehme Zugabe sind, werden in beiden Artikeln auch (neben tollen Infos) Tipps gegegeben
worauf zu achten ist und was vermieden werden sollte.

Den Aufsatz habe ich lediglich in der englischen Version gefunden, leider noch nicht auf Deutsch.
Vielleicht kommt das noch - irgendwann...

LG
Pippilotta, die heute schon mal in ihre Zukunft als ADHS Rentnerin schaut


ADD-friendly Retirement Planning
Tips for an ADHD-friendly Retirement

Get help in planning for your retirement. Don’t just let it happen and worry about the results later.Healthy sleep patterns are critical.
Be aware of the risks of sleeping too much (often a sign of depression) or of falling into patterns of staying up most of the night and
sleeping much of the day.

Find convenient ways to assure regular healthy meals. Many ADHDers fall into little or no meal planning which often results in very poor
nutrition as they resort to snack foods with very few fruits and vegetables.

Look for ways to structure your days. Part-time work can be very gratifying as it provides stimulation, structure and a sense of
accomplishment — not to mention additional income.(...)


Quelle: CHESAPEAKE ADHD CENTER




Older Adults With ADHD

(...)
How are the “bonus years” affected by ADHD?

Little has been written about retirement, aging and ADHD. But this developing issue in the ADHD community should not be ignored. An increasing number of individuals are in need of assistance as they make the transition from work years to bonus years and beyond. The shift from work to retirement is often difficult because the structure, support and stimulation of work life suddenly disappears with little to take its place. Under-stimulation sets in, often accompanied by boredom, lethargy and depression.

What can adults with ADHD do to prepare for a more ADD-friendly retirement?
(...)

Quelle: CHESAPEAKE ADHD CENTER

LG
Pippilotta

„Gäbe es die letzte Minute nicht, so würde niemals etwas fertig.“Mark Twain

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz