Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 2.701 mal aufgerufen
 Plauderecke
ailixia ( gelöscht )
Beiträge:

01.10.2005 08:58
Hallo Andrea!Da bin ich schon wieder! Antworten

Hallo Andrea!
Ich habe jetzt beschlossen immer im Betreff den Namen anzugeben,damit ich nicht jedes mal ein neues Thema anfange,bloß weil ich eine Frage habe.Wie du ja vieleicht in meiner Antwort bei Käferle mitbekommen hast,wollte ich mich bessern und mir was einfallen lassen.
Also zu meiner Frage an dich bzw.an alle die mir dazu eine kompetente Auskunft geben können.
Ich habe gestern wieder mal mit meiner Freundin über Kinder mit ADS diskutiert.Ich kann ihre Meinung dazu,nicht akzeptieren und sie kann(oder manchmal auch will) mich nicht verstehen.Da kann sich manch einer vorstellen ,was da loß ist.Da ich ja nun ADS habe.Wir wechseln meistens dann irgendwann das Thema(wenn ich dann langsam anfange meine Stimme zu verändern,den Rest kennt ihr ja )!Da ich nur eine(wenn mann 1/2jä.Anrufe über 18J.lang noch als Freunschaft zählt,dann habe ich zwei Freundinen )Freundin mit regelmäßigen Kontakt habe,müssen wir uns ja immer wieder zusammenraufen!Dazu bin ich auch ihre einzige!Wir sind eigentlich das Traumtheam,jeder auf seine Art durchgeknallt! Ich schweife schon mal wieder vom Thema ab,Sorry!
Ich bin gleich wieder da,muß mal schnell meinen Mann wecken,usw.!Einer muss ja Arbeiten,we ich schon nicht kann!
Bis ,gleich!

ailixia ( gelöscht )
Beiträge:

01.10.2005 09:47
#2 RE: Hallo Andrea!Da bin ich schon wieder! Antworten

Hallo Andrea!
Ich bin wieder da!
Also,sie erzählte mir bei ihrem Sohn auf der Schule,wären 3ADS kinder gewesen.Er ist jetzt gerade in die 3 Klasse gekommen.Alle 3Kinder haben die Schule inzwischen wieder verlassen.Die Lehrerin hat auf der Elternversammlung erklährt , die Kinder währen jetzt auf einer Schule für ADS Kinder.In der 5 Klasse würden die Kinder dann wieder auf die Schule zurück kommen !Zumindestens nach Auskunft der Lehrerin bzw. meiner Freundin.Jetzt die Fragen von mir!
Gibt es so etwas überhaupt?WENN JA:Ist das überhaupt gut für die Kinder?Wäre es nicht besser die Kinder in einer normalen Schule zu lassen?Das würde ich zumindestens befürworten,liege ich da so falsch?
Oder haben die die Kinder einfach in eine Sonderschule abgeschoben? Was ich ja nun schon als böswillig deuten würde!Aber wie so sollen die Kinder in der 5 Klasse wieder zurück?ADS ist doch deshalb immer noch da?Ich verstehe diese Vorgehensweise nicht ganz,vieleicht kannst du mir etwas dazu erklähren? Ich möchte ja das Forum dazu benutzen,meine Erfahrungen auszutauschen und wenn es geht so viel wie möglich dazuzulehrnen!Natürlich nur wenn dir das nicht jedesmal zu stressig ist!Danke!
Tschau Ailixia!

Andrea Offline



Beiträge: 497

01.10.2005 15:50
#3 RE: Hallo Andrea!Da bin ich schon wieder! Antworten

Hallo Ailixia,

meines Wissens gibt es noch keine Schulen speziell für ADS-Kinder und das ist auch gut so. Unsere Kinder sind völlig normal und gesund und brauchen keine besonderen Schulen.

Es werden allerdings sehr viele ADS-Kinder in Sonder- oder Förderschulen abgeschoben. Das ist eine Tatsache! Obwohl das in den meisten Fällen absolut unnötig ist.

Hat ein Kind massive Probleme oder ist minderbegabt (ein Intelligenztest gehört zu einer korrekten ADS-Diagnose immer dazu), dann ist es allerdings auf einer Förderschule besser aufgehobne als auf einer Regelschule, da in den viel kleineren Klassen die Kinder ihrer Begabung gerecht gefördert werden.

Allerdings geht ADS auch sehr oft mit Hochbegabung einher. Viele ADSler sind oder gehören auf Gymnasien. Leider könnnen sie ihre Begabung häufig nicht umsetzen und werden dann in die Real- oder gar Hauptschule abgeschoben.

Die meisten ADSler sind übrigens im mündlichen Unterricht absolut spitze und im schriftlichen haben sie dann trotz aller Lernerei ein Brett vor dem Kopf und verhauen die Klassenarbeiten. Eine geniale Lösung wäre in solchen Fällen, das mündliche höher zu werten als das schriftliche, aber so weit sind wir leider noch nicht.

Hast du noch mehr Fragen, melde dich einfach wieder.

Ich muss jetzt unbedingt zu meinem Harry Potter Band 6 zurück und heute Abend zu Patrick in die Premiere.

Tschüß
Andrea

ailixia ( gelöscht )
Beiträge:

01.10.2005 17:10
#4 RE: Hallo Andrea!Da bin ich schon wieder! Antworten

Hallo Andrea!
Danke das du dich kurz von Harry Potter trennen konntest!*schmunzel*
Also hatte ich ja mit meiner Vermutung schon Recht!
Ich finde diese Praktik(Kinder einfach,wenn sie nicht so sind,wie unsere Gesellschaft es gerne hätte)des Abschiebens unmöglich.Wo ich, ich auf Grund meiner Diagnose,mich recht intensiv damit auseinander setze,höre ich auch immer häufiger von der Abneigung gegenüber ADSlern.Wenn die Kinder wirklich minderbegabt sind ist das ja vieleicht noch in Ordnung,obwohl ich selber dann eher für eine geeignete Förderung an der Schule bin.Es würde ja nicht bloß ADSlern zu gute kommen.Wir haben doch so viel arbeitslose Pädagogen,und ähnlich qualifizierte Kräfte,wo sind den die alle??? Da wird wieder mal am falschen Ende gespart,sollten Kinder nicht eigentlich die Zukunft von unserem Land sein.Aber da muß muss mann ja im kleinen Kreis schon anfangen.Wie oft höre ich in letzter Zeit,ADS ist bloß eine Erfindung von faulen Müttern.Mann sollte die Kinder einfach mal erziehen,oder die brauchen doch einfach mal nur eine ordenliche Prügel .Solche Sprüche gehn mir dann immer ganz schön nah,da meine Mutter selber versucht hat,mich mit Prügel zu erziehen.Was ich im nach hinein aber nicht verstehe:mein Vater hatte doch aber gar kein ADS ???
Na gut,danke für deine Mühe!Ich werde dich da bestimmt immer mal kontaktieren,wenn ich irgend etwas nicht verstehe!
Ich wünsche euch heute Abend viel Spaß !!!
Ich möchte aber dann aber noch genaueres Erfahren!Was ist das eigentlich für eine Theaterpremiere?
Sagt ihr mir dann morgen bitte Bescheid,ob sich mein Daumendrücken und die Rosen gelohnt haben !
Danke!ich kann ja noch mal :Daumen drücken und usw.
Bis ,bald! Tschau Ailixia!

ailixia ( gelöscht )
Beiträge:

01.10.2005 21:52
#5 RE: Hallo Andrea!Da bin ich schon wieder! Antworten

Hallo Andrea!
Gerade habe ich die Beitrittsunterlagen vom Verein aus dem Briefkasten geholt.Da bin ich ja eine Weile beschäftigt,ehe ich das alles durchgelesen habe.Ich bin doch nicht die Schnellste!Meistens muß ich mir ja alles noch mehrmals durchlesen !
Tschau Ailixia!

Andrea Offline



Beiträge: 497

02.10.2005 14:15
#6 RE: Hallo Andrea!Da bin ich schon wieder! Antworten

Hallo Ailixia,

Patrick spielt in einer engelischen Krimikomödie (schau nich unters Rosenbeet, also ahben die Rosen auch super gepasst) den Familienanwalt.

Viel englischer schwarzer Humor, aber wirklich super gemacht! Die Premiere hat toll geklappt, die Truppe hat super gespielt, wir haben Tränen gelacht. Es ging zu wie bei den 10 kleinen Negerlein, die haben sich alle gegenseitig um die Ecke gebracht.

Viele Grüße
Andrea

ailixia ( gelöscht )
Beiträge:

02.10.2005 19:13
#7 RE: Hallo Andrea!Da bin ich schon wieder! Antworten

Hallo Andrea!
Das war ja dann ein zufall mit den Rosen.Ich hatte schon so ein kommisches Gefühl,so Junge -Rosen -usw.,
aber auch ich kann ja nicht nur tolpatschig sein!!!

Ich gratuliere zum Erfolg!!!
Alleine bei deiner Beschreibung des Stückes muß ich ja schon schmunzeln!
Na dann bis bald,euch noch ein schönes Wochendende!
Tschau Ailixia!

ailixia ( gelöscht )
Beiträge:

17.11.2005 19:51
#8 RE: Hallo Andrea!Da bin ich schon wieder! Antworten

Hallo Andrea und Patrik!
Ich muss doch mal von meiner gerade gemachten Erfahrung berichten !
Ich habe doch jetzt festgestehlt,das man immer auf den blauen Streifen achten sollte(links unten),wenn man einen neuen Beitrag speichert!Da mir das sonst warscheinlich immer zu lange gedauert hat,habe ich noch mal gedrückt!
Ihr wisst ja was da rauskommt,12 Antworten!Da ich und die Technik eigentlich ärgste Feinde sind(ich das sage nur noch mal,fals es euch noch nicht aufgefallen ist).
Also,ich weis es jetzt und werde mich bemühen,meine Antworten nur einmal zu Speichern!*grins*
Obwohl das ja eine Geduldsprobe werden kann,wie ich gerade schon feststellen musste!*schnauf*
10 sekunden können verdammt lang sein,wenn man dann auf diesen blauen Strich start!ich schaffe es aber auch nicht woanders hinzuschauen!*na,ja*
Bis bald,Ailixia!

«« Newsletter
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz