Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 941 mal aufgerufen
 Kinder mit ADHS - Selbsthilfe für Eltern
Seiten 1 | 2
Mandelkern Offline



Beiträge: 1.836

10.08.2007 11:46
TV-Tipp (eher HB) antworten

Hallo miteinander,

da hier auch einige mit netten Mehrfachdiagnosen herumschwirren, und auch einige die Mini-Notschule mehr oder weniger gut kennen , hier ein TV-Tipp, den mir heute jemand geschickt hat (danke, falls du hier mitliest ):

Freitag, 10.8.2007 auf VOX: 21.55 - 0.00 Uhr, "SPIEGEL TV Thema über die vielfältigen Fähigkeiten und Probleme von hochbegabten Kindern und Jugendlichen". Verlinken soll man hier ja nicht, aber ihr findet die Seite dazu problemlos.

Anscheinend kommt darin auch die Mini-Notschule vor, ob's stimmt, weiß ich nicht, die Dreharbeiten waren 2005.

Gespannte Grüße,
Mandelkern

SusanneG Online



Beiträge: 8.186

10.08.2007 22:30
#2 RE: TV-Tipp (eher HB) antworten

Halte durch, Mandel, es müsste gleich kommen ...

Susanne

Mandelkern Offline



Beiträge: 1.836

11.08.2007 13:37
#3 RE: TV-Tipp (eher HB) antworten

Zitat von SusanneG
Halte durch, Mandel, es müsste gleich kommen ...
Susanne


Aber Susanne, um diese Zeit lief der Beitrag schon *kicher*.

So ziemlich alles, was die gestern unter einem neuen Thema verkauft haben, lief schon verteilt in anderen Sendungen - so verschaukelt man Zuschauer.

Aber dieses Internat bei Bammental, gell, das ist was Feines. Könnte mir mal jemand verraten, wie man 32.000 Euro pro Jahr als Schulgeld aufbringt ? Irgendwie mache ich etwas falsch *tiefseufz*.

LG, Mandelkern

Rumpelstilzchen ( Gast )
Beiträge:

11.08.2007 16:32
#4 RE: TV-Tipp (eher HB) antworten

lustig.
heute morgen rief mich meine mutter an, um mir zu erzählen, das gestern ein bericht über hochbeagabte/hyperaktive kinder kam. informiert wurde sie darüber von meiner schwester, mit den worten: schalt dir das an, bei der familie (im fernsehen) geht es genau so ab wie bei meiner schwester!

was soll ich dazu sagen. mein neffe hat auch ADS,ist aber einzelkind und seid er teenager wurde, war es nicht mehr so auffällig(nur war er jahrelang außenseiter und mobbingopfer, der arme kerl) und in den letzen jahren, ist nichts mehr davon zu merken. aber das vergaß mein schwesterchen wohl, wie aufregend das leben mit einem hypie sein kann. vor allem wenn der hypie auch noch einen bruder hat, der auch nicht ohne ist und mit dem man sich so herrlich streiten und kloppen kann.

nun ja, meine mutter als "laie" fand den bericht recht interessant.
das mit den speziell auf AD(H)S ausgerichteten schulen/ internaten hab ich mir auch schon gedacht. zum einen gibt es die kaum wo, zum anderen kann man die als normal sterblicher wohl auch nicht bezahlen.

grüße aus dem dauerregen
rumpelstilzchen

gornisch Offline



Beiträge: 430

11.08.2007 19:57
#5 RE: TV-Tipp (eher HB) antworten

Hi Mandelkern
Das hab ich mir auch gedacht.
Da nimmt man 3 " alte Sendungen " und macht daraus eine neue Sendung....na ja...

Die Schulen die gezeigt wurden waren schon toll !!!1
Aber auch teuer.....aber die Eltern die man zeigte....na ja, die hatten halt auch das nötige Kleingeld dazu.

Aber trotzdem will ich auch so eine Schule für meine Kinder !!!!!!
Wenn das mit der Eulenschule ab September klappt, dann schaffen wir das auch ....gell Käferle !!!!!

Also drückt uns alle die Daumen !!!!
gornisch

käferle Offline



Beiträge: 476

12.08.2007 15:54
#6 RE: TV-Tipp (eher HB) antworten

jawohl!!!!

und wir werden mit einem monatlichen schulgeld in höhe von 325 euro SPOTTBILLIG sein!!!!!!
aber nur SO kann auch jede familie das geld irgendwie "zusammenkratzen" - was bringt eine noch so tolle schule, wenn ein "normalsterblicher" sich das nicht leisten kann??

momo und ich sind gerade dabei, etwas "auszutüfteln", weil wir die hilfe von euch ALLEN benötigen!!!! sobald ich das okay von "höchster stelle" und das okay des admin hier eigeholt habe, gibts mehr zu diesem thema!!!!

liebe grüße

Tonks Offline



Beiträge: 264

13.08.2007 16:36
#7 RE: TV-Tipp (eher HB) antworten

Hallo,

@ Mandelkern – danke für den TV Tipp !

Leider habe ich die Sendung nicht von Anfang an gesehen.
Auch wenn aus div. Sendungen eine neue gebastelt wurde, interessant war es trotzdem,
War dann ja mal eine positive Resteverwertung, sinnvoller als die ständigen Wiederholungen
irgendwelcher Hitparaden aus den 70`ern/8o`ern etc.

Kam auch Frau Neuhaus wieder zu Wort?
In einer Sendung vor ein oder zwei Jahren nahm sie an einem ADHS Feriencamp teil, o.ä.
Ich erinnere mich nicht mehr so richtig.

Was ist die Mini-Notschule für eine Schule? Das habe ich nicht mitbekommen, da habe wohl noch den
Freitagkrimi gesehen.
Und was ist die Eulenschule? Hört sich aber recht sympathisch und kuschelig an. :-)

Mich hat nur der Teil mit der Kita und dem Zahlenland verwundert.
Eine dumme Frage - Ist das nicht Standard in Deutschland?
In unserer Kita sind das Zahlenland, die geom.Formen, die Buchstabenreise oder auch die
naturwissenschaftl. Experimente Alltag.
Es handelt sich um eine Kita der Kommune, keine private Eliteeinrichtung.

Viele Grüße

die Tonks







SusanneG Online



Beiträge: 8.186

13.08.2007 20:55
#8 RE: TV-Tipp (eher HB) antworten

Hi Tonks,

schön, dass du als Nordlicht und adsev-Frischling jetzt auch mal was Rechtes im Fernsehen gesehen hast !

Die Mini-Not-Schule ist eine "Hausunterrichtsgruppe der besonderen Betreuungsform". Die Eulenschule ist ein privates Gymnasium für Kids mit ADS. Doch mehr dazu möchte ich jetzt nicht schreiben, denn wie Käferle schon angedeutet hat, wartet sie noch auf den Segen "von oben", bevor sie mehr Infos über Eule in unser Forum stellt. Da wollen wir jetzt mal nicht reinpfuschen.

Ach, und wenn du es noch "verheben" kannst, warte einfach ab bis du hier bist - vermutlich kriegst du dann schon Bilder zu sehen.

Viele Grüße
Susanne


käferle Offline



Beiträge: 476

13.08.2007 23:12
#9 RE: TV-Tipp (eher HB) antworten

danke susanne!!!!

ein paar infos "darf" ich euch natürlich schon geben, aber weil der teufel manchmal ein eichhörnchen ist, eben noch nicht ZU viel...

die eulennestschule wird aller voraussicht nach im september mit den gymnasialklassen 5-8 starten können. klassengröße maximal 10 kinder. in jeder klasse unterrichten nur speziell geschulte lehrer, die sich bewusst um unsere kinder kümmern möchten jedes kind erhält eine individuelle förderung: schwächen werden so gut es geht aufgefangen, vorhandenes potenzial geweckt und talente gefördert.

hört sich an wie im traum....ich weiss..... aber wir arbeiten jetzt seit fast 3 jahren daran, diesen traum zu verwirklichen!!!!!!!

nähere infos kann ich euch bislang nur per PN geben, hoffe, ihr habt dafür verständnis

Speranza Offline



Beiträge: 68

14.02.2015 15:46
#10 RE: TV-Tipp (eher HB) - Eulenschule antworten

Hallo Susanne,
Gibt es die Eulenschule noch?
Gruß
Speranza

Seiten 1 | 2
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite