Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 186 mal aufgerufen
 ADHS in den Medien - Erwachsene mit ADHS
Pippilotta Offline



Beiträge: 4.245

29.05.2017 12:09
Verkehrsunfälle bei ADHS häufiger antworten

- Medikamente reduzieren Risiko
In einer Studie mit mehr als 2,3 Millionen US-Patienten mit Aufmerksamkeits-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) war die Rate der Kraftfahrzeug-Unfälle niedriger, wenn die Medikamente eingenommen wurden.

Vorherige Studien konnten bereits zeigen, dass Menschen mit ADHS mit größerer Wahrscheinlichkeit in KFZ-Verkehrsunfälle verwickelt sind. Pharmakotherapie ist eine Erstlinien-Behandlung für die Erkrankung, und die Verschreibungen haben sich über die letzte Dekade in den USA und anderen Ländern erhöht.
Quelle: 13.05.2017

LG
Pippilotta

Denken ist wie googeln, nur krasser

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor