Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 182 mal aufgerufen
 Links und News
Zottel Offline



Beiträge: 2.451

03.07.2019 18:31
Artikel: Fremdbetreuung: Wie kleine Kinder unter der Trennung von den Eltern leiden Antworten

Artikel im Focus:

Sehnsucht kleiner Kinder
Fremdbetreuung: Wie kleine Kinder unter der Trennung von den Eltern leiden

Zitat
Wie geht es Kleinkindern in Kitas und Krippen wirklich? Die Frage wird kontrovers diskutiert. Hanne K. Götze, Autorin des Buchs "Die Sehnsucht kleiner Kinder", erklärt anhand von wissenschaftlichen Fakten in diesem Gastkommentar, warum sie eine frühe Fremdbetreuung von Kindern für gefährlich hält.



https://www.focus.de/familie/sehnsucht-k...d_10842434.html

SusanneG Offline



Beiträge: 8.819

03.07.2019 21:11
#2 RE: Artikel: Fremdbetreuung: Wie kleine Kinder unter der Trennung von den Eltern leiden Antworten

Ach, Zottel, nicht mal dieser Artikel kann die ARD davon abhalten, diesen unsäglichen Film "Elternschule" zu zeigen. Heute Abend, 22.45 Uhr - falls es sich jemand antun will.

Ich bin durchaus dafür, dass Kinder bei ihren Mamas bleiben dürfen, bis sie mit drei in den Kindergarten kommen. Und jedes Mal, wenn ich Frau Giffey und Konsorten höre, man müsse die Krippenbetreuung ausbauen, damit Mütter früher zurück in den Beruf können, könnte ich .

Es wäre nett, wenn Vaddi Staat sich da mal Gedanken über eine kindgerechte Lösung machen würde.

Lesen gefährdet die Dummheit

Zottel Offline



Beiträge: 2.451

03.07.2019 22:19
#3 RE: Artikel: Fremdbetreuung: Wie kleine Kinder unter der Trennung von den Eltern leiden Antworten

Zitat
Ich bin durchaus dafür, dass Kinder bei ihren Mamas bleiben dürfen, bis sie mit drei in den Kindergarten kommen. Und jedes Mal, wenn ich Frau Giffey und Konsorten höre, man müsse die Krippenbetreuung ausbauen, damit Mütter früher zurück in den Beruf können, könnte ich .
Es wäre nett, wenn Vaddi Staat sich da mal Gedanken über eine kindgerechte Lösung machen würde.



... und wenn man dann noch bedenkt, dass unsere Kids bis zu 30% entwicklungsverzögert sind... ja, einfach nur zum Kübeln!

«« Homöopathie
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz