Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 110 mal aufgerufen
 Kinder mit ADHS - Selbsthilfe für Eltern
Redsonja82 Offline



Beiträge: 19

30.01.2021 19:35
Medikinet Haarausfall Antworten

Hallo zusammen. Ich bin neu hier, mein 8-jähriger Sohn hat ADHS. Er bekommt seit 5 Monaten Medikinet 27 ret. Jetzt habe ich festgestellt, dass er dünnes Haar und lichte Stellen bekommen hat. Das finde ich schrecklich, da er sonst sehr volles Haar hatte.... Weiß jemand, ob diese Nebenwirkung wieder weg geht und die Haare wieder kommen?

Viele Grüße, Sonja (38, ADS)

SusanneG Online



Beiträge: 9.601

30.01.2021 20:44
#2 RE: Medikinet Haarausfall Antworten

Hallo Redsonja und herzlich willkommen im Forum!

Ja, Haarausfall kann eine Nebenwirkung von Medikinet retard sein. Setze es bitte gleich ab. Der Kinderarzt soll ein anderes MPH-Medikament verordnen. Ich meine mich zu erinnern, dass die Haare bei einer Bekannten nach dem Absetzen wieder kamen. Ich geh die mal fragen, die weiß da mehr drüber.

Äh, noch was ... Du schreibst von Medikinet retard 27 mg. Das gibt es meines Wissens nicht. Meinst du Medikinet 20 mg oder 30 mg oder meinst du Kinecteen 27 mg?

Lesen gefährdet die Dummheit

SusanneG Online



Beiträge: 9.601

30.01.2021 21:13
#3 RE: Medikinet Haarausfall Antworten

So, jetzt weiß ich mehr. Die Bekannte sagt, die Haare seien sofort nach dem Absetzen ganz schnell wiedergekommen. Ob das nun explizit am Medikinet lag oder generell am Methylphenidat, konnte sie mir nicht sagen. Also dann ... Versuch macht kluch ...

Lesen gefährdet die Dummheit

Redsonja82 Offline



Beiträge: 19

31.01.2021 15:15
#4 RE: Medikinet Haarausfall Antworten

Hallo SusanneG,

vielen lieben Dank für die Antwort. Stimmt, das Mittel heißt eigentlich Methylphenidathydrochlorid 27 mg retard. Hatten es bekommen, da Medikinet 25 mg so einen extremen Reboundeffekt hatte und die Konzentration wieder schlechter wurde 😔
Ich rufe morgen früh gleich die Ärztin an.
Danke dir.

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz