Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.730 mal aufgerufen
 Diagnostik, Therapie, Medikation
SusanneG Offline



Beiträge: 8.696

10.02.2013 18:36
Kartoffelmüsli Antworten

Liebe Forumsler,

auf den vielfach geäußerten Wunsch folgt hier nun das Kartoffelmüsli. Vorsicht, stinklangweilig!

Viele Grüße
Susanne

LÄCHELN! Morgen wird noch schlimmer!

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen
FaVe Offline



Beiträge: 963

11.02.2013 16:16
#2 RE: Kartoffelmüsli Antworten

Danke fürs Einstellen!
Zwar eigentlich langweilig, aber so nachvollziehbar und logisch erklärt! Habe ich schon öfter zu Rate gezogen ( habe die gedruckte Version im ZickZack vorliegen!)

Grüße FaVe

Wahnsinn ist erblich,
.... man kann ihn von seinen Kindern bekommen

SusanneG Offline



Beiträge: 8.696

20.12.2013 12:53
#3 RE: Kartoffelmüsli Antworten

Update Kartoffelmüsli

Über die Bindemittel in Retardpräparaten steht nichts im Kartoffelmüsli, das 2010 entstanden ist. Aus aktuellem Anlass musste ich mich hierzu jetzt aber schlau machen. Weshalb?

2011 wurde Medikinet retard für Erwachsene zugelassen. Als ich die Chance für einen Versuch bekam, habe ich zugegriffen. An meiner Aufmerksamkeit und meiner Motivation hat sich rein gar nichts geändert, doch jedesmal, wenn die theoretische Wirkungsdauer zu Ende war, bekam ich Fressattacken. Das kann es nicht sein, ich wiege eh schon zuviel! Unretardiertes MPH mit Mais als Bindemittel (siehe Kartoffelmüsli, Mais) wirkt bei mir nicht, das haben diverse Versuche in der Vergangenheit gezeigt. Auch Retard-Präparate brauchen Bindemittel, ich warf also einen Blick in den Beipackzettel. Das Bindemittel ist - wie befürchtet - Mais! Ich blieb also beim Bewährten: Ritalin IR und Concerta, und zahlte weiterhin brav meine Medis selber .

Zuverlässigen Quellen zufolge kann davon ausgegangen werden, dass Ritalin LA in Kürze zur Behandlung der ADHS bei Erwachsenen zugelassen werden soll. Ich war erst mal begeistert. Mangels der Möglichkeit, Ritalin LA einfach mal nur zu testen, ohne gleich in die Tasche greifen zu müssen, schaute ich mir den Beipackzettel genauer an. Ergebnis: Ich brauche keinen Test, das Bindemittel ist Mais .

Auch Equasym retard ist eine Kapsel, die Pellets mit unterschiedlicher Ummantelung enthält - auf den ersten Blick also ähnlich "gebaut" wie Medikinet retard und Ritalin LA. Vielleicht besteht ja die Chance, dass die Krankenkasse Equasym bezahlt ... die Hoffnung stirbt zuletzt. Vor mir liegt ein Päckchen Equasym retard, ich nehme seit einer guten Woche jeden Morgen eine Kapsel - ohne jeglichen Erfolg. Dosis zu niedrig?Vorweihnachtsstress? I wo! Die Packungsbeilage weiß, das Bindemittel ist ... Mais!

Das heißt: Von den vier Retard-Präparaten enthält nur eines keinen Mais: Concerta. Na toll!

Das Mais-Problem haben nur wenige, es ist also (fast) nur mein eigenes Problem. Ich wollte aber, dass Ihr es wisst. Denn vielleicht erklärt es ja doch so manches, worüber wir uns noch wundern.

Grummelnde Grüße
Susanne

Des ADSlers liebstes Möbelstück ist die lange Bank (Jens Neumann)

Pippilotta Offline



Beiträge: 4.245

20.12.2013 16:41
#4 RE: Kartoffelmüsli Antworten

Liebe Susanne,

recht herzlichen Dank für das Update , das ich auf jeden Fall weitergeben werde.
Dein Kartoffelmüsli fand auch im ganz hohen Norden Europas großen Anklang
Du weißt schon wen ich meine.
Nein - nicht den Weihnachtsmann

Liebe Grüße
Doris

Pippilotta Offline



Beiträge: 4.245

14.03.2014 14:16
#5 RE: Kartoffelmüsli Antworten

*Und hochschieb*

Das Kartoffelmüsli bleibt aktuell


LG

SusanneG Offline



Beiträge: 8.696

19.05.2014 21:41
#6 RE: Kartoffelmüsli Antworten

Noch ein Update:

Neu auf dem Markt: Methylphenidathydrochlorid Neuraxpharm. Keiner weiß viel mehr als der Beipackzettel hergibt und es wird wohl noch eine Weile dauern, bis man es im Kartoffelmüsli richtig einsortieren kann. Das bisschen, was ich in Erfahrung bringen konnte, zeigt in Richtung "Birnen".

MPH Neuraxpharm gibt es in den Stärken 18 mg, 36 mg und 54 mg. 21 % des Wirkstoffs werden sofort freigesetzt, 79 % werden zeitversetzt über mehrere Stunden freigesetzt. Die Bioverfügbarkeit entspricht der von Concerta. Das war es dann aber auch mit den Gemeinsamkeiten.

"Bei der Retardkomponente handelt es sich um Retardpellets, die zu einer Tablette verpresst sind. Die Tablette zerfällt, die Retardpellets setzen den Wirkstoff später verzögert frei. Die Pellets sind vergleichbar mit den retardierten Wirkstoffpellets in Medikinet retard oder Ritalin LA. Die Tabletten mit 36 mg und 54 mg sind teilbar." (Auszug aus der Information von Neuraxpharm)

Alle meine Fragen sind damit noch nicht beantwortet. Ich bleibe dran.

Grüßle
Susanne

Wenn ein chaotischer Schreibtisch ein Anzeichen für einen chaotischen Geist sein soll, was sollen wir dann von einem leeren Schreibtisch halten? -Albert Einstein-

JaNi Offline



Beiträge: 539

31.08.2016 07:57
#7 RE: Kartoffelmüsli Antworten

Danke Susanne für die Arbeit, die das Kartoffelmüsli gemacht haben wird.
Es ist sehr interessant und für Laien gut zu verstehen. 🙂

_E_V_A_ Offline



Beiträge: 118

14.03.2019 08:25
#8 RE: Kartoffelmüsli Antworten

Wow, bin ganz neu hier angemeldet, nachdem ich schon ein paar Tage immer mal als Gast hier war....Das Kartoffelmüsli hat mich so gereizt, dass es jetzt das erste war, was ich mir nach Anneldung unbedingt ansehen wollte - Vielen Dank für die aufschlussreiche Erklärung! Ich finde die Vergleiche wirklich gut und treffend, ich glaube das hilft mir die Medis besser zuzuordnen und zu verstehen...

Wir beginnen hier gerade erst mit der Medikation und stehen noch ganz am Anfang...dazu werde ich aber noch einen eigenen Vorstellungsbeitrag verfassen - hier an dieser Stelle erstmal nur vielen Dank, das Müsli war für mich SEHR informativ.

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor