Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.177 mal aufgerufen
 Diagnostik, Therapie, Medikation
Zottel Offline



Beiträge: 2.676

10.05.2014 16:38
Concerta 72 mg Antworten

Hallo zusammen,

Sohni 13 Jahre, inzwischen schwer pubertierend, bekommt seit Mai 2009 Concerta 54 mg. 30 Minuten vor dem Aufstehen nimmt er 5mg Medikinet IR.

Irgendwie scheint das Medi nimmer richtig zu wirken. Ich beobachte das nun schon länger. Die Hausaufgabensituation spitzt sich zunehmend zu und auch so gestaltet sich unser Alltag zunehmend anstrengend. Seine Vergesslichkeit ist echt phänomenal .

Hinzu kommt eben auch die Pubertät und dass die Anforderungen in Klasse 7 immens gestiegen sind

Essen tut er übrigens wie ein Scheunendrescher - zu jeder Tageszeit. Ob das Medi nun wirkt oder nicht. Gemäß BMI-Rechner hat er bei einer Körpergröße von 1,63 m mit 53 kg "Normalgewicht". Er ist ziemlich muskulös.

Gibt es hier Leute, deren Kinder Concerta 72 mg benötigen/ einnehmen. Ist ja schon ne Menge Holz...

Liebe Grüße

Zottel

Simone Offline



Beiträge: 1.078

12.05.2014 13:21
#2 RE: Concerta 72 mg Antworten

Liebe Zottel,

boa, 72 mg Concerta ist der Hammer.

Wir sind bei unserem Kleinen aus eben diesen Gründen von Concerta 54 mg + 5 mg Hexal umgestellt auf 60 mg Medikinet retard.

Wie lange wirkt denn die Concerta bisher bei deinem Sohnemann? Vielleicht verstoffwechselt er einfach zu schnell und er muss evtl. unretardiert nachschieben?

Simone

Geniale Menschen sind selten ordentlich, Ordentliche selten genial. (Albert Einstein)

SusanneG Offline



Beiträge: 9.954

12.05.2014 23:21
#3 RE: Concerta 72 mg Antworten

Hi Zottel,

hast du bereits genauer beobachtet, ob sich die Wirkdauer verändert hat?

Grüßle
Susanne

Wenn ein chaotischer Schreibtisch ein Anzeichen für einen chaotischen Geist sein soll, was sollen wir dann von einem leeren Schreibtisch halten? -Albert Einstein-

ferrano Offline



Beiträge: 598

13.05.2014 17:15
#4 RE: Concerta 72 mg Antworten

Hallo ,
wir haben hier auch einen Pubertierenden, der 70 mg Elvanse nimmt. Essen tut er, wie immer recht wenig, er ist 1,72 cm groß mit 51 kg ... und noch nicht 14 Jahre alt - alles ok sagen die Ärzte. Wenn das Medi nicht "richtig" wirkt, braucht man es nicht zu geben, meint unser Doc. Wenn man sich schon dazu durchringt es zu geben, sollte die Wirkung so optimal wie möglich sein. Unser Junior fühlt sich ok damit. Wichtig ist, dass die Wirkung gut ist und der Mensch sich damit noch gut fühlt- also nicht schlapp oder schwindelig oder ...
Ich muss dafür sorgen, dass das Essen auf dem Tisch steht, dann ißt er auch ... bei Mittagsschule motiviert das Fleischkäseweckle oder seine "Gelüste" zum Essen ...

ich war wegen der Dosis auch etwas unwillig, aber wenn es nicht funktioniert, dann kann mans gleich lassen ...
LG
Uli

ferrano Offline



Beiträge: 598

13.05.2014 17:17
#5 RE: Concerta 72 mg Antworten

Wirkdauer ist etwa 10 Stunden.

Zottel Offline



Beiträge: 2.676

13.05.2014 19:56
#6 RE: Concerta 72 mg Antworten

Hallo zusammen,

Zitat von SusanneG im Beitrag #3
Hi Zottel,

hast du bereits genauer beobachtet, ob sich die Wirkdauer verändert hat?

Grüßle
Susanne



... da bin ich momentan dabei... ich beobachte . War die letzten beiden Tage aber nicht wirklich möglich, da Sohni jeweils bis einschl. 10. Stunde Schule hatte

Ich werde dann ausführlich Bericht erstatten


@Uli

Soweit ich weiß kann man Elvanse und Concerta mg-technisch nicht miteinander vergleichen. Ich habe mal gelesen, dass in 30 mg Elvanse gerade mal 1/3 vom reinen Wirkstoff stecken - der Rest sind irgendwelche "Füllstoffe". Ob das aber nun tatsächlich stimmt, kann ich nicht sagen...

@Simone

mit Medikinet IR auffüttern tu ich aus Tic-Gründen nicht so gerne...


Liebe Grüße

Zottel

Zottel Offline



Beiträge: 2.676

20.06.2014 19:03
#7 RE: Concerta 72 mg Antworten

Zitat von SusanneG im Beitrag #3
Hi Zottel,

hast du bereits genauer beobachtet, ob sich die Wirkdauer verändert hat?

Grüßle
Susanne



Jau - sieht so aus . Heute waren es ca. 9 Stunden Wirkdauer. Sohni musste einiges für die Schule machen - somit war der heutige Tag ähnlich wie ein normaler Schultag. Er hat - um wirklich GENAU vergleichen zu können - morgens wie an Schultagen seine 5 mg Medikinet IR zum anschubsen bekommen...

Früher hatten wir immer eine Wirkdauer von 10-11 Stunden...

Ich beobachte weiter

Grüße

Zottel

Zottel Offline



Beiträge: 2.676

08.09.2014 17:53
#8 RE: Concerta 72 mg Antworten

habe letzte Woche Montag begonnen mit Sohni Mathe zu wiederholen (bzw. den "übriggebliebenen" Stoff vollends durchzuackern - nützt ja alles nix...).

Es war teilweise echt zum Auswachsen - habe für ein paar wenige lächerliche Aufgaben 3 Tage mit Sohni gebraucht. Erklärungen gingen zum linken Ohr rein und zum rechten Ohr wieder raus. Montag ging noch gut (=Wiederholung) aber ab Dienstag (neuer Stoff) wars echt Kaugummi. Teilweise kam es mir echt so vor, als habe Sohni Alzheimer.

Habe dann gestern 2 x 36 mg Concerta ausprobiert. Also 72 mg. Wirkung ca. 10 bis 10,5 Stunden. Gegessen wie immer.

Heute wieder 5 mg Medikinet zum anschubsen + 54 mg Concerta. Wirkung ca. 8 - 8,5 Stunden.

Leute, kann das wirklich sein, dass Sohni plötzlich so eine Hammerdosis braucht? Ich hab gar nicht die Traute das der Ärztin zu sagen...

Grüße

Zottel

SusanneG Offline



Beiträge: 9.954

08.09.2014 22:44
#9 RE: Concerta 72 mg Antworten

Hi Zottel,

ja, es kann sein, dass Sohni so eine Hammerdosis braucht. Ober er sie bekommen soll, musst du mit dem Arzt besprechen.

Danke, dass du für die Wirkdauer die Zeit genommen hast. Ich finde, das spricht für sich selbst. Diese Info ist auch wichtig für den Arzt.

LG Susanne

Wenn ein chaotischer Schreibtisch ein Anzeichen für einen chaotischen Geist sein soll, was sollen wir dann von einem leeren Schreibtisch halten? -Albert Einstein-

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz