Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 300 mal aufgerufen
 Kinder mit ADHS - Selbsthilfe für Eltern
AnneFrank ( gelöscht )
Beiträge:

02.12.2014 13:45
vor ADS-Diagnose Sohn 14 Jahre antworten

Hallo, danke für die Aufnahme im Forum.
Nach Ergo und Logo, Sprachstörungen , schlechter Schrift usw. zeigt unser lieber 14-jähriger jetzt immense Probleme in der Schule, da die NOten in den Lernfächern auf 5 und 6 zurückfielen. Er besucht die 9. Klasse einer Realschule und war sonst immer ein 3er /4er Schüler in allen Fächern.
Er lernt nachmittags stundenlang für diese Fächer und kann dann zwar das Blatt vollschreiben, aber eben nicht das, was die Lehrer abfragen ...
Er selber ist recht traurig dabei, da wird auch schon mal geweint (das kann ihm auch passieren, wenn er sich ungerecht behandelt fühlt) ...
Jetzt sind wir mal gespannt, was die Diagnostik in der Uni Homburg , die aber erst Ende Januar stattfinden kann, ergeben wird.
Was ist eure Meinung - hat er ADS - was gibts an Erfahrungen mit der Uni ...??

lupa Offline



Beiträge: 1.157

02.12.2014 14:22
#2 RE: vor ADS-Diagnose Sohn 14 Jahre antworten

Hallo AnneFrank,

willkommen im Forum des ADHS Deutschland e.V.!

Die Probleme, die Du beschreibst, können ganz verschiedene Ursachen haben. Ob Dein Sohn eine ADHS hat oder nicht, das kann Dir hier so auf die Schnelle leider auch niemand sagen. Wenn das so einfach wäre, bräuchtet ihr ja nicht wochenlang auf einen Arzttermin an der Uni zu warten. Aber so wie Du schreibst, habt ihr ja den Termin schon vereinbart ... und ja, die Warterei nervt und quält einen, besonders wenn der Leidensdruck in der Schule wächst. Aber immerhin liegen dazwischen ja noch zwei Wochen Ferien. Also haltet durch bis dahin ... und danach wißt ihr es dann genauer. Bis dahin kannst Du Dich ja hier im Forum schon mal schlau lesen.
Zur Uni Homburg kann ich Dir nichts sagen. Und bitte: Vorsicht mit Personen - und Ortsangaben! Das ist ein öffentliches Forum, hier kann JEDER mitlesen!

Viele Grüße

lupa

Ja, ich bin durchgeknallt und nein, ich kann mich nicht mal eben zusammenreißen.

SusanneG Offline



Beiträge: 7.670

02.12.2014 16:06
#3 RE: vor ADS-Diagnose Sohn 14 Jahre antworten

Hi AnneFrank,

willkommen bei uns im Forum! Deine Frage, ob es sich bei deinem Sohn um eine ADHS handelt, können wir hier nicht beantworten. Es ist gut, dass Du schon einen Diagnose-Termin vereinbart hast. Danach weißt du mehr.

Wie lupa schon schrieb: Mit Namen und Orten gehen wir hier sehr vorsichtig um. Ich gehe aber - nach allem, was mir vom Hörensagen bekannt ist - davon aus, dass Ihr bei der Uni Homburg in guten Händen seid.

Viele Grüße
Susanne

Wenn ein chaotischer Schreibtisch ein Anzeichen für einen chaotischen Geist sein soll, was sollen wir dann von einem leeren Schreibtisch halten? -Albert Einstein-

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite