Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 887 mal aufgerufen
 Kinder mit ADHS - Selbsthilfe für Eltern
Seiten 1 | 2
Anyes Offline



Beiträge: 43

10.02.2015 12:36
Amphetamin Tabletten antworten

Hallo Leute,
hat jemand Erfahrungen mit Amphetamin Tabletten?
Wir machen mittlerweile schon seit 8 Jahren "Versuche" mit MPH allerdings mit mässigen Erfolgen. (Retard Präparate verträgt er nicht gut, kurzwirkendes Ritalin ist schwierig in der Handhabung und hat einen heftigen "an/aus" Effekt )
Strattera hat gar nichts gebracht (keine Wirkung im Bereich der Konzentration, Autoaggressives Verhalten, Herzrasen)

Ich habe ein wenig gegoogelt und verschiedene Berichte gelesen, dass die langwirkenden Amphetamin Tabletten gerade bei Menschen, die Probleme haben mit Schwankungen in der MPH Wirkung und Menschen, die Probleme haben soziale Kontakte zu knüpfen und eher verschlossen sind - also bei Hypo ADS gute Erfolge erzielt werden. Allerdings waren die Berichte alle von Erwachsenen verfasst. Mein Sohn ist 15, aber Körperlich eigentlich einem Erwachsenen gleichzustellen.

Wenn jemand was zu berichten hat, bitte her damit bin dankbar für jedes Info.
Danke LG Anyes



Die einzig normalen Menschen sind die, die man nicht besonders gut kennt

lilly Offline



Beiträge: 178

10.02.2015 12:42
#2 RE: Amphetamin Tabletten antworten

Hallo,

soweit ich weiß, gibt es doch auch Amphetaminsaft für Kinder!? Google doch mal danach.

LG Lilly

Anyes Offline



Beiträge: 43

10.02.2015 12:47
#3 RE: Amphetamin Tabletten antworten

jj klar - es ist, so weit ich weiß, nur für Kinder zugelassen - ich habe aber gar keine Erfahrungsberichte von Eltern gefunden, sondern eben nur von Erwachsenen.
Deshalb hoffe ich hier auf welche



Die einzig normalen Menschen sind die, die man nicht besonders gut kennt

Anyes Offline



Beiträge: 43

10.02.2015 13:01
#4 RE: Amphetamin Tabletten antworten

..ach so - noch vergessen:
Mich würde auch sehr interressieren ob und wie sich die Amphetamine auf Zwänge und Tics auswirken.



Die einzig normalen Menschen sind die, die man nicht besonders gut kennt

Zottel Offline



Beiträge: 2.169

10.02.2015 15:13
#5 RE: Amphetamin Tabletten antworten

Hallo Anyes,

welcome back

Gib mal "Elvanse" in die Suche ein. Im geschlossenen Bereich hatten wir das Thema schon einmal. Mir ist allerdings hier im Forum bisher nur eine Person bekannt, deren Kind Elvanse verordnet bekommt....

Liebe Grüße

Zottel

SusanneG Offline



Beiträge: 8.259

10.02.2015 15:23
#6 RE: Amphetamin Tabletten antworten

Hi Anyes,

also, der Amphetaminsaft, der ist jetzt nicht sooo unbekannt. Eigene Erfahrungen habe ich allerdings nicht damit. Es dürfte aber etwas hier im Forum zu finden sein.

Zu Attentin und Elvanse müsste auch etwas im Forum stehen - vermutlich überwiegend im Mitgliederbereich. Hier ist erst mal ein Link zu Dr. Martin Winkler zum Thema Elvanse und hier zum Thema Attentin.

Viele Grüße
Susanne

Wenn ein chaotischer Schreibtisch ein Anzeichen für einen chaotischen Geist sein soll, was sollen wir dann von einem leeren Schreibtisch halten? -Albert Einstein-

SusanneG Offline



Beiträge: 8.259

10.02.2015 15:26
#7 RE: Amphetamin Tabletten antworten

Zitat von Zottel im Beitrag #5
... Im geschlossenen Bereich hatten wir das Thema schon einmal. ...

Hi Zottel, ich fürchte, Anyes kommt nicht rein in den Mitgliederbereich.

LG Susanne

Wenn ein chaotischer Schreibtisch ein Anzeichen für einen chaotischen Geist sein soll, was sollen wir dann von einem leeren Schreibtisch halten? -Albert Einstein-

SusanneG Offline



Beiträge: 8.259

10.02.2015 15:29
#8 RE: Amphetamin Tabletten antworten

Zitat
Mich würde auch sehr interressieren ob und wie sich die Amphetamine auf Zwänge und Tics auswirken.


@Martin Winkler: Wir zählen mal wieder auf Sie ...

LG Susanne

Wenn ein chaotischer Schreibtisch ein Anzeichen für einen chaotischen Geist sein soll, was sollen wir dann von einem leeren Schreibtisch halten? -Albert Einstein-

SusanneG Offline



Beiträge: 8.259

10.02.2015 15:42
#9 RE: Amphetamin Tabletten antworten

DAS hab ich noch gesucht - den globalgalaktischen Kommentar zu den MPH-Alternativen.

Zitat von SusanneG im Beitrag Grundsätzliches zu MPH-Medikamenten
Wirkstoffe (Handelsname des Medikaments), die bei ADHS als Mittel der zweiten Wahl eingesetzt werden, sind Atomoxetin (Strattera), Dexamfetaminhemisulfat (Attentin), Lisdexamfetamindimesilat (Elvanse) und bei Erwachsenen mitunter auch Bupropion (Elontril).

LG Susanne

Wenn ein chaotischer Schreibtisch ein Anzeichen für einen chaotischen Geist sein soll, was sollen wir dann von einem leeren Schreibtisch halten? -Albert Einstein-

AndreaA Offline



Beiträge: 631

10.02.2015 17:21
#10 RE: Amphetamin Tabletten antworten

Hallo Anyes,
ich habe letzte Tage, wegen meiner Suche nach Infos, mit einer Bekannten gesprochen. Sie selber und ihr Sohn haben ADHS. Sie hat erzählt das ihr Sohn jetzt Amphetamin Tabletten bekommt (14 Jahre) und eine Neurofeedback Therapie macht. Diese beiden Komponenten zusammen haben ihn wohl sehr viel geholfen (in der Schule aber auch privat). Ob meine Bekannte jetzt auch die Amphetamin Tabletten nimmt, weiß ich nicht.
Viele Grüße
Andrea

Seiten 1 | 2
Neu im Forum »»
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor