Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 151 mal aufgerufen
 Selbsthilfe für Erwachsene mit ADHS
Tindra86 Offline



Beiträge: 15

05.09.2019 19:30
von To-Do-Listen und unüberwindbarem Chaos Antworten

Ich bräuchte dringend zu zwei Punkten euren Rat:

1. Extremes Chaos auf dem Esszimmertisch - und es wird immer mehr was sich da sammelt und stapelt
Am Samstag kommen meine Schwiegereltern für ein paar Tage zu uns zu Besuch und da sollte der Esszimmertisch für gemeinsame Mahlzeiten frei sein.
Auf dem Tisch liegen gefühlt 1000 Dinge und ich weiß nie WIE, WANN und WOHIN ich sie räumen soll.

2. Die To-Do-Liste wird immer länger und nichts wird abgehakt
Habt ihr für euch eine Möglichkeit gefunden, um die "berühmte" To-Do-Liste nicht nur übersichtlich, sondern auch machbar zu gestalten?

Vielen Dank schon mal
eure Tindra

Apollinaris Offline



Beiträge: 215

05.09.2019 22:48
#2 RE: von To-Do-Listen und unüberwindbarem Chaos Antworten

Hallo liebe Tindra86,

Deine Chaos-Probleme dürften vielen von uns wohlbekannt sein. Also willkommen im Club!

Zu Punkt 1: Chaos auf dem Esstisch unter Zeitdruck entfernen

Nimm eine große Plastikbox mit Deckel (Wäschekorb geht auch) und räume alles da rein. Im Schlafzimmer oder Keller ist bestimmt Platz dafür solange der Besuch da ist. Später kannst du in Ruhe alles sortieren und das, was du nicht vermisst hast vielleicht sogar entsorgen.

Zu Punkt 2:To do Listen

Erfahrungsgemäß steht da immer viel mehr drauf als überhaupt z. B. an einem Tag machbar ist. Wenn ich 50% davon schaffe, bin ich schon total happy!

Ich finde es gut, bestimmte Tätigkeiten immer an bestimmten Tagen zu machen, z. B. mittwochs Blumen gießen, Küche putzen und Kühlschrank sauber machen. Wenn du das einige Zeit durchhältst, automatisiert sich das und du brauchst dafür keine Liste mehr.

Im Internet, Anti-Chaos-Büchern und bei YouTuberinnen gibt es zig To-Do-Listen zur Auswahl. Auch Putz- oder Essenspläne für die ganze Woche. An Termine kannst du dich durchs Handy erinnern lassen.

Mir persönlich hat das Buch „Nie wieder Chaos“ von Cynthia Townley Ewer viel gebracht. Andere schwören auf „Die magische Küchenspüle“. Such dir einfach die Dinge raus, die für dich machbar sind.
Nobody is Perfect - zu Glück!

Tindra86 Offline



Beiträge: 15

06.09.2019 01:23
#3 RE: von To-Do-Listen und unüberwindbarem Chaos Antworten

Zitat von Apollinaris im Beitrag #2
Nimm eine große Plastikbox mit Deckel (Wäschekorb geht auch) und räume alles da rein. Im Schlafzimmer oder Keller ist bestimmt Platz dafür solange der Besuch da ist. Später kannst du in Ruhe alles sortieren und das, was du nicht vermisst hast vielleicht sogar entsorgen.


Vielen Dank für deine Antwort 😊 Das ist eine super schnelle Lösung, dass der Besuch zumindest kommen und auch was zu Essen am Tisch einnehmen kann 😅

Das führt mich zu einer nächsten Frage: Box/Korb/Tüte bringe ich in meinen "Tüten-Keller". Dort habe ich einen zentralen Sammelplatz für solche "Chaos-Beseitiger" 🙈 meine Frage: Wie sortiert ihr solche Tüten usw. aus? Habt ihr eine bestimmte Vorgehensweise oder ein System? ich verzweifle und resigniere schon allein bei dem Gedanken die Tüten aussortieren zu müssen.

Apollinaris Offline



Beiträge: 215

06.09.2019 06:55
#4 RE: von To-Do-Listen und unüberwindbarem Chaos Antworten

Zum Chaos-Keller gibt es mehrere Möglichkeiten:

Wenn du dein „Chaos“ in Tüten hast, dann nimm dir zum Beispiel jeden 2. Tag eine Tüte vor, die du leeren willst. Dann überlege, was du davon wegwerfen kannst (irreparabel kaputt, sinnlose Reklame...). Der Rest kommt in eine Ablage- oder Aufräumenbox und wird dann sofort abgelegt oder aufgeräumt.

Eine andere Möglichkeit ist, dir ein Zeitlimit zum Aufräumen zu setzen, z. B. jeden Tag 15 Minuten. Am besten mit einem Wecker etc..

Auch gut, wenn du jemand hast, der dir am Anfang beim Aufräumen hilft, am besten eine gute Freundin. Setzt euch ein Ziel (z. B. 5 Tüten „enträumen“) und macht danach was zur Belohnung zusammen.

SusanneG Offline



Beiträge: 8.743

06.09.2019 23:59
#5 RE: von To-Do-Listen und unüberwindbarem Chaos Antworten

Zitat von Tindra86 im Beitrag #1
und da sollte der Esszimmertisch für gemeinsame Mahlzeiten frei sein.

Apollinaris hat ja schon das Wichtigste geschrieben. Ich "arbeite" da gerne mit Snapboxen. Man kann sie stapeln und die Box ist oben offen. Kartons mit Deckel sind für mich wie ein Bermuda-Dreieck.

Zitat von Tindra86 im Beitrag #1
Habt ihr für euch eine Möglichkeit gefunden, um die "berühmte" To-Do-Liste nicht nur übersichtlich, sondern auch machbar zu gestalten?

Nein.

Zitat von Tindra86 im Beitrag #3
Wie sortiert ihr solche Tüten usw. aus?

Siehe oben - meine Tüten heißen Snapbox. Damit fange ich erst an, wenn ich weiß, dass ich mindestens eine Stunde lang ohne Unterbrechung dranbleiben kann. Ja, und zum Sortieren räume ich erst mal alles ... auf den Esstisch !

Lesen gefährdet die Dummheit

Tindra86 Offline



Beiträge: 15

07.09.2019 15:26
#6 RE: von To-Do-Listen und unüberwindbarem Chaos Antworten

Zitat von SusanneG im Beitrag #5
Ja, und zum Sortieren räume ich erst mal alles ... auf den Esstisch !


Ach wie gut das tut von dir zu lesen, dass nicht nur ich diese "lustige" Angewohnheit habe.
Der Esstisch zieht aber auch irgendwie alles mögliche magisch an. Vielleicht deswegen,
weil mein Mann und ich eigentlich nur am Wohnzimmertisch (beim Fernsehgucken) essen.
Problem ist dann halt nur, wenn Besuch "ganz plötzlich und unerwartet" vorbeikommt XD

Apropos ganz plötzlich und unerwartet: Glücklicherweise haben wir uns in der Familie & Co.
darauf geeinigt, dass an Weihnachten und Geburtstagen nur noch die Kinder (bis 18 Jahre) beschenkt werden.

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor