Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 73 mal aufgerufen
 Selbsthilfe für Erwachsene mit ADHS
kratee Offline



Beiträge: 1

16.03.2020 08:13
Berufsunfähigkeitsversicherung ADHS Antworten

Hallo Community,

habt Ihr Erfahrungswerte bzgl. Adhs und BU? Gibt es Anbieter die dennoch versichern bei einer laufenden Medikation? Ich bin für jeden Tipp dankbar.

LG

JaNi Offline



Beiträge: 651

16.03.2020 13:51
#2 RE: Berufsunfähigkeitsversicherung ADHS Antworten

Hallo Kratee,

ich habe diesbezüglich keine Erfahrungen gemacht, nur mit einer Risikolebensversicherung.

Das wird vielleicht "nur" eine Frage des monatlichen Versicherungsbeitrags sein und zur medizinischen Vorgeschichte kommt immer auch das Lebensalter bei Abschluß dazu. Hol dir doch erstmal Angebote ein und dann bist du schlauer...

LG JaNi

Umwege erhöhen die Ortskenntnis.

SusanneG Offline



Beiträge: 9.078

16.03.2020 16:26
#3 RE: Berufsunfähigkeitsversicherung ADHS Antworten

Hi kratee,

sei erst mal herzlich willkommen in unserem Forum .

Bei ALLEN Versicherungen ist die Medikation irrelevant; was zählt, ist nur die Diagnose. Ist nicht logisch, kann ich aber nicht ändern.

Wie JaNi schon schreibt, ist es in der Regel eine Frage der monatlichen Beiträge, die können durchaus auch das Doppelte betragen. Das ist aber von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich. Ich hatte damals für meine Tochter drei Angebote eingeholt mit durchaus recht unterschiedlichen monatlichen Beiträgen. Bitte hole möglichst viele Angebote ein.

Lesen gefährdet die Dummheit

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz