Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 921 mal aufgerufen
 Selbsthilfe für Erwachsene mit ADHS
Seiten 1 | 2
Blueliner75 Offline



Beiträge: 6

17.12.2020 19:38
Medikinet Adult: Wirksamkeit und Dosierung Antworten

Hallo Allesamt,
Bin neu hier und werde seit Anfang Dezember neben meiner therapeutischen Behandlung nun auch medikamentös begleitet. Meine erste Erfahrung mit Medikinet Adult war recht harmlos - hab kaum Veränderungen oder Einfluss festgestellt (bin aber auch erst bei 20mg). Aufgrund meiner Größe und meines Gewichts meinte meine Psychologin, ich könne ruhig bis 70-80mg hochgehen...

Frage an Euch, die Ihr damit Erfahrungen gemacht hat: gibt es spürbare Nebenwirkungen bei der Steigerung der Dosis? Habt Ihr die unterstützende Wirkung des Amphetamins direkt deutlich oder eher schleichend wahrgenommen? Wie hat Euer Umfeld auf die Medikation reagiert?

Würde mich über Antworten freuen - bitte seht mir nach, dass ich noch nicht so viel von mir preisgeben möchte, ich komme mit der Situation selbst nicht so gut klar und habe bissl Sorge vor Selbstoffenbarung.

_E_V_A_ Offline



Beiträge: 180

17.12.2020 22:42
#2 RE: Medikinet Adult: Wirksamkeit und Dosierung Antworten

Hallo Blueliner.
Ich wollte dir mal ein herzliches WILLKOMMEN schicken, zu deinen Fragen kann ich dir jetzt nicht so viel sagen, denn ich bin eher als Mama mit betroffenen Kind hier, trotzdem dachte ich, ich winke mal freundlich .

Übrigens wird Anonymität hier im Forum sehr groß geschrieben und daher erwartet niemand das du mehr von dir preisgibst als du selber möchtest.

Ich denke die Profis melden sich bald...bis dahin...

Eva

...wenn selbst ein Kind nicht mehr lacht wie ein Kind...

Blueliner75 Offline



Beiträge: 6

17.12.2020 23:14
#3 RE: Medikinet Adult: Wirksamkeit und Dosierung Antworten

Hey, Danke für die Antwort. :-) Ich bin gespannt und habe schon einige Zeit mitgelesen - aber erst jetzt den Mut gefunden, hier auch aktiv zu werden. Ich kann mir vorstellen, dass es als Mutter eines Betrroffenen nicht leicht ist und wünschte, meine Mutter hätte sich damals ein wenig interessiert - oder eingesetzt. Wäre mir viel erspart geblieben.

Und Danke für Deinen Zuspruch - ich denke, im Lauf der Zeit ergeben sich Möglichkeiten und Fenster, in denen man sich öffnet und offenbart. Ich bin optimistisch. :-)

SusanneG Offline



Beiträge: 9.954

18.12.2020 01:31
#4 RE: Medikinet Adult: Wirksamkeit und Dosierung Antworten

Hi Blueliner, herzlich willkommen in unserem Forum. Schön, dass du zu uns gefunden hast. Lass uns mal deinen Beitrag zerpflücken ...

Zitat von Blueliner75 im Beitrag #1
meinte meine Psychologin, ...

Psychologin? Welcher Arzt verschreibt dir deine Medis?

Zitat von Blueliner75 im Beitrag #1
Aufgrund meiner Größe und meines Gewichts ... könne ruhig bis 70-80mg hochgehen...

MPH (Methylphenidat, Wirkstoff in medikinet adult) wird schon seit mindestens einem Vierteljahrhundert nicht mehr nach Gewicht dosiert. Leider hält sich diese Mär recht hartnäckig, auch bei Therapeuten. Also vergisses bitte ganz schnell. Die Angabe 1 mg pro kg Körpergewicht, höchstens 80 mg, bezieht sich auf die empfohlene TagesHÖCHSTdosis. Also mehrere Dosen über den Tag verteilt. Bei Medikinet adult sind das in der Regel zwei.

MPH wird nach Bedarf dosiert. Jeder Mensch braucht eine individuelle Dosierung, an die man sich herantasten muss. Dazu fängt man mit einer kleinen Dosis an und steigert die langsam, bis man mit der Wirkung zufrieden ist. Wenn man bei Medikinet adult 40 mg immer noch nicht zufrieden ist, hat man das falsche Medikament erwischt.

Die Äußerung deiner Psychologin ist ausgesprochen verantwortungslos! Höher als 40 mg Medikinet adult solltest du nicht gehen, denn dann ist es vermutlich das falsche Medikament für dich.

Zitat von Blueliner75 im Beitrag #1
gibt es spürbare Nebenwirkungen bei der Steigerung der Dosis?

Entweder man hat Nebenwirkungen oder man hat keine. Wenn man welche hat, können die auch erst nach Jahren zutage treten.

Zitat von Blueliner75 im Beitrag #1
unterstützende Wirkung des Amphetamins

Von welchem Amphetamin sprichst du?

Zitat von Blueliner75 im Beitrag #1
deutlich oder eher schleichend wahrgenommen?

Das ist individuell.

Zitat von Blueliner75 im Beitrag #1
Wie hat Euer Umfeld auf die Medikation reagiert?

Das mit dem Umfeld ist ein neues Fass, das mach ich heut nicht mehr auf. Nur eins noch: Erste Ergebnisse liegen vor, Beitrag #3.

Zitat von Blueliner75 im Beitrag #1
bitte seht mir nach, dass ich noch nicht so viel von mir preisgeben möchte, ...

Wir bitten dich, möglichst wenig von dir preiszugeben. Wir möchten hier anonym bleiben.

Lesen gefährdet die Dummheit

Blueliner75 Offline



Beiträge: 6

18.12.2020 07:59
#5 RE: Medikinet Adult: Wirksamkeit und Dosierung Antworten

Hallo SusanneG,

Danke für Deine Antwort. Meine Ärztin in Neurologin/Psychiaterin. Sie gilt in meiner Region als Koryphäe - und ich habe von Anfang an bei dem Gedanken, dass eine Gewichtskorrelation zur Dosierung überlegt wird, ein schlechtes Gefühl gehabt. Ich habe den Begriff Amphetamin synonym für Medikinet gesetzt - ist wahrscheinlich zu einfach bzw. falsch.

Ich werde heute meine Dosierung auf 30mg erhöhen - bisher habe ich keine Nebenwirkungen erfahren - außer leichtem Schwindel (aber der kann auch andere Ursachen haben). Ich habe schon das Gefühl, dass da was „Passiert“ und sich die emotionale Bandbreite, in der ich meine Realität wahrnehme, etwas verkleinert. Ich hatte Sorge, dass das ein Placebo-Effekt sein könnte, aber hier im Forum schon viel gefunden, das mir Mut macht. Ich finde es halt spannend, dass mein direktes Umfeld keinerlei Veränderung bei mir registriert - mein indirektes aber schon. Na ja, vielleicht bin ich auch nur zu ungeduldig.

SusanneG Offline



Beiträge: 9.954

18.12.2020 22:02
#6 RE: Medikinet Adult: Wirksamkeit und Dosierung Antworten

Zitat von Blueliner75 im Beitrag #5
Meine Ärztin in Neurologin/Psychiaterin.

Eingangs hast du Psychologin geschrieben. Psychologe und Psychiater ist ein Riesenunterschied.

Zitat von Blueliner75 im Beitrag #5
eine Gewichtskorrelation zur Dosierung

Das war tatsächlich mal so und die Beschreibung der Tageshöchstdosis impliziert, dass es immer noch so ist. Wenn ich so viel mg MPH einnehmen würde wie ich an kg auf die Waage bringe, wäre ich hoffnungslos überdosiert.

Zitat von Blueliner75 im Beitrag #5
Amphetamin synonym für Medikinet

Methylphenidat gehört zur Gruppe der Phenylethylamine. Es ist zwar ein Stimulans, aber kein Amphetamin.

Zitat von Blueliner75 im Beitrag #5
Ich finde es halt spannend, dass mein direktes Umfeld keinerlei Veränderung bei mir registriert - mein indirektes aber schon.

Quod erat demonstrandum. Hast du den verlinkten Thread gelesen? Beitrag #3? Tu es! Besser kann man nicht beschreiben, was passiert, wenn man jemandem sagt, dass man ein (neues) Medikament nimmt und diese Person bittet, dir zu sagen, ob und falls ja was sich geändert hat. Dieser Jemand wird dir immer seine Meinung sagen, aber (fast) nie seine Beobachtung.

Dein indirektes Umfeld - ich gehe davon aus, das sind diejenigen, die über die Medikation nicht informiert sind - bemerkt jede Veränderung. Sie sagen dir die Wahrheit, sie schildern dir ihre Beobachtungen - genau so lange, bis du ihnen sagst, dass du ein Medikament nimmst. Dann ist es schlagartig aus mit Beobachtungen, dann zählt nur noch Meinung.

Was genau hat deine Ärztin dir zum Thema Aufdosierung gesagt? In welchem Zeitraum sollst du die Dosis um wieviel mg erhöhen? Bis zu welcher Höchstmenge pro Einnahme? Und wie oft am Tag sollst du Medikinet adult einnehmen?

Lesen gefährdet die Dummheit

Blueliner75 Offline



Beiträge: 6

18.12.2020 22:45
#7 RE: Medikinet Adult: Wirksamkeit und Dosierung Antworten

Sorry wenn ich ungenau war: ist unbeabsichtigt und eher der eigenen Ignoranz geschuldet.

Zur Dosierung: meine Ärztin meint, bis 70mg könnte man gehen, aber ich soll maximal bis 50mg hoch. Ich soll bis 40mg die Dosis auf einmal nehmen - und ab 40mg in zwei Dosierungen vormittags und mittags.

Das mit der Beobachtung erinnert mich an die Nocebo und Placebo - Studie. Es belastet mich, dass meine Offenheit gegenüber meinem direkten Umfeld diese Konsequenz hat. Und es treibt mich dazu, eher nicht mehr offen mit meiner Therapie umzugehen, sondern das „nur für mich“ zu tun.

SusanneG Offline



Beiträge: 9.954

19.12.2020 02:10
#8 RE: Medikinet Adult: Wirksamkeit und Dosierung Antworten

Zitat von Blueliner75 im Beitrag #7
ich soll maximal bis 50mg hoch. Ich soll bis 40mg die Dosis auf einmal nehmen - und ab 40mg in zwei Dosierungen vormittags und mittags.

Ich kann das zwar nicht nachvollziehen, aber wenn die Ärztin das so anweist ... will ich auch nicht dagegen anstinken. Ich will dir nur nochmal ans Herz legen: Wenn du bei 40 mg Medikinet adult bei einer Gabe keine befriedigende Wirkung erzielst, ist es das falsche Medi. Und eine zweite Einnahme kann eine unzureichende Wirkung keinesfalls verbessern - sie kann lediglich die unbefriedigende Wirkung verlängern.

Grad fällt mir ein ... was ist denn in deinem Magen, wenn du dein Medi einnimmst?

Zitat von Blueliner75 im Beitrag #7
Es belastet mich, dass meine Offenheit gegenüber meinem direkten Umfeld diese Konsequenz hat.

Um Missverständnisse zu vermeiden ... Es gib keinen Grund, mit deiner ADHS und der Medikation nicht offen umzugehen. Das heißt, dass man auf Fragen antwortet und Erklärungen in wenige, möglichst kurze Sätze fasst. Offenheit heißt aber nicht, dass man jedem die Diagnose, die Medikation und die empfundenen Defizite auf die Nase bindet.

Akzeptiere, dass jeder in deinem Umfeld zur ADHS und deren Medikation bereits eine Meinung hat und du diese Meinung nicht ändern kannst, wie lange auch immer du erklärst und erklärst. Tatsächlich Ahnung haben die wenigsten.

Das größte Problem bei der adulten ADHS ist leider ... das soziale Umfeld.

Lesen gefährdet die Dummheit

Blueliner75 Offline



Beiträge: 6

19.12.2020 11:16
#9 RE: Medikinet Adult: Wirksamkeit und Dosierung Antworten

Ich hab mich in die Materie jetzt bissl eingelesen - ich bin kein Mediziner, sondern Historiker, daher kann ich maximal von Laienwissen reden. Aber ich denke, ich werde, wenn ich nächste Woche auf 40mg gehe und keine Veränderung spüre, mit meiner Ärztin darüber reden.

Was meinen Magen angeht - da bin ich zum Glück resistent; hab mir aber auch schon Gedanken dazu gemacht. Hast Du da Erfahrungswerte? Wäre nämlich sonst mein wichtigster Punkt bei der nächsten Sitzung.

Um auf meinen Umgang mit ADHS und mir selbst einzugehen: mein Vorgesetzter weiß darüber bescheid, er unterstützt mich - weiß auch über die derzeitige medikative Einstellung bescheid. Ansonsten weiss nur noch meine Partnerin. Wegen der ich übrigens auch eine Verhaltensanpassung primär anstrebe, die nachhaltig ist. Wie der Rest über micht denkt, ist mir ehrlichgesagt völlig egal. Ich bin gut in meinem Beruf - mache die üblichen Fehler eines ADHSler, aber bin eben auch gleichzeitig über die Maßen belastbar und maximal kreativ. Das weiß mein berufliches Umfeld zu schätzen.

JaNi Offline



Beiträge: 879

19.12.2020 16:52
#10 RE: Medikinet Adult: Wirksamkeit und Dosierung Antworten

Hallo Blueliner,
willkommen hier auch von mir.

Zitat von Blueliner75 im Beitrag #9




Was meinen Magen angeht - da bin ich zum Glück resistent; hab mir aber auch schon Gedanken dazu gemacht. Hast Du da Erfahrungswerte? Wäre nämlich sonst mein wichtigster Punkt bei der nächsten Sitzung.


Was Susanne meint ist, was du im Magen hast, bevor du das Medikinet adult einnimmst.

Bei Medikinet adult ist der Mageninhalt wesentlich für die Entfaltung der Mediwirkung.

Ein reichhaltiges Frühstück ist ein Muß und für die zweite Einnahme dann wieder ordentlich vorher essen.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Medikinet adult nicht ausreichend und durchgehend wirkte, wenn ich nicht genug im Magen hatte.

LG JaNi

Umwege erhöhen die Ortskenntnis.

Seiten 1 | 2
Vorstellung »»
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz