Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.466 mal aufgerufen
 Diagnostik, Therapie, Medikation
Seiten 1 | 2
Zottel Offline



Beiträge: 2.487

23.11.2012 09:47
#11 RE: Thema Motivation Antworten

Hallo Simone,

ebenfalls herzlichen Glückwunsch von mir!!!

Finde ich echt äußerst passend, dass Dein 1000-ster Beitrag ausgerechnet im Thread zum Thema "Motivation" gelandet ist .

Auch ein Danke von mir - ich kann mich noch gut dran erinnern, wie Du mich hier damals begrüßt hast...

Liebe Grüße

Zottel

Simone Offline



Beiträge: 1.078

23.11.2012 13:43
#12 RE: Thema Motivation Antworten

Simone

Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.....

Henni ( gelöscht )
Beiträge:

27.11.2012 08:04
#13 RE: Thema Motivation Antworten

Wenn ich die Problematik hier so durchlese, tut es richtig gut zu wissen, man steht nicht alleine im Regen! Echt toll diese Foren wo man sich mal austauschen kann
Wir haben erst im Januar unseren ersten Termin. Unser Großer ist 12 und in den letzten Monaten ist es echt schlimm. In der Schule ein echtes Konzentrations-u. Aufmerksamkeitsprobelm, dann Terror bei den Hausaufgaben (alleine geht es garnicht). Manchmal sitzt er 2 !! Stunden am Tisch nur weil er trödelt und alles andere macht als seine Aufgaben. Er fängt an zu singen, steht dauernd auf, kritzelt irgendwo rum etc...ihr werdet es kennen. Dadurch dass er außer Fußball überhaupt keine Interessen hat, ist ihm dann oft langweilig. Dann wird schon mal der 4-jährige Bruder geärgert und provoziert. Selbt beim Taschepacken für den nächsten Tag kann er sich nicht konzentrieren. Fehlt immer etwas. Abendessen auch eine Katastrophe. Kann keine zehn Sekunden den Schnabel halten und spielt mit dem Essen. Ich könnte schreiben bis mir die Finger wund sind, muss aber gleich zur Arbeit.
Den schlimmsten Satz, den eine Grundschullehrerin zu mir sagte, war: "Ich könnte ihm manchmal den Hals umdrehen." Da war ich einfach nur fassungslos und fing gleich an zu Heulen! Und sowas sagt ein Pädagoge! Dachte die ganzen Jahre, dass wir das alleine schaffen (er ist schon seit dem Kindergarten auffällig) aber nun wird es Zeit, uns Hilfe zu holen. Mir tut dieser Austausch hier im Forum wirklich sehr gut. Hat jemand ähnliche Erfahrungen wie ich? Freue mich über jeden Beitrag!!
Viele liebe Grüße und euch allen einen schönen Tag!
Hennis Mama

smilla Offline



Beiträge: 1.011

27.11.2012 13:38
#14 RE: Thema Motivation Antworten

Liebe Henni, willkommen im Club...

Seiten 1 | 2
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz