ADHS-Werkzeugkoffer

  • Seite 5 von 5
23.03.2015 00:04
avatar  ( gelöscht )
#41
avatar
( gelöscht )

Hallo,

hab grade in einem ADS-Verstehen-Seminar gelernt, dass es wichtig ist, dass Eltern genauso wie Kind ein "Zeichen" bekommen, mit dem sie signalisiern können:
"Mir wird das grad zu viel".
Nichts, was schon im Einsatz ist (also nicht die Uhr, könnte missverstanden werden, wenn man ohne Hintergrund draufschaut...)
Und am besten was Unauffälliges (also nicht ein Schild mit Stopp, sondern lieber eine Murmel, ein Matschbix-Auto o.ä.)
-> damit niemand Anderes das Ganze mitbekommt (man braucht da keine doofen Kommentare).
Wenn das "Zeichen" vom Kind gezeigt wird (z.B. bei einer nervig-lauten Familienfeier), dann mit dem Kind kurz aus dem Restaurant-Speiseraum rausgehen (z.B. auf die Toilette).
Dort 5 Tücher zerknüllen und an die Wand (und dann in den Mülleimer) werfen und danach entspannter in den Raum zurück gehen.
Oder kurz draussen 5 mal um einen Baum rennnen und dann wieder reinkommen.
Die Reaktion auf das "Zeichen" sollte möglichst vorher (also schon Zuhause) besprochen (und geübt) werden.
So kann man Situationen entschärfen bevor gar nichts mehr geht...
Natürlich dürfen auch die Eltern das "Zeichen" einsetzen.
Dann sollte sich das Gleiche abspielen (so wie geübt/besprochen).

Ist jetzt kein "einfaches" Werkzeug.
Aber läßt sich sicher mal einsetzen...

Schöne Grüße
wilmaaah!


 Antworten

 Beitrag melden
24.03.2015 07:43
#42
avatar

Hallo Rapunzel,
Hast Du Dein ADHS Merkblatt noch?
LG Speranza


 Antworten

 Beitrag melden
24.03.2015 20:31
#43
avatar

Wenn ein ADHS Kind eine Zahnspange benötigt, sollte es so schnell wie möglich eine feste Zahnspange bekommen. Ansonsten ist man immer auf der Suche......
LG
Speranza


 Antworten

 Beitrag melden
06.06.2016 01:10
#44
avatar

Liebe Foris,

diesen Thread musste ich leider schließen. Threads, die oben angepinnt sind, sollen Gästen und neuen Teilnehmern Grundsätzliches zur ADHS vermitteln. Sie eignen sich nicht für Diskussionen. Auch eigene Erlebnisse sollten aus solchen Threads herausgehalten werden.

Danke für Euer Verständnis.

Was wir brauchen sind ein paar Verrückte; denn seht nur, wohin uns die Normalen gebracht haben. (George Bernard Shaw)

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!