Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 2.599 mal aufgerufen
 Medis - Archiv 2005-2007
Seiten 1 | 2 | 3
gornisch Offline



Beiträge: 430

07.01.2007 19:56
#21 RE: Concerta antworten

Hallo Rumpelstilzchen.....
Also da muss ich hier sehr vorsichtig sein ...grins
Es gibt da kein " Rezept "
Man muss es ausprobieren.....
Wenn du diese Frage hier stellst, kannst du sehr verschiedene Antworten bekommen, weil es jeder anders erlebt.....
Manche sagen auch, wenn die Kinder sich besser konzentrieren können, bekommen sie bessere Noten, bekommen mehr positive Rückmeldung....und das wirkt sich dann auch auf das Verhalten aus....stimmt ja auch.

rapunzel Offline



Beiträge: 237

12.01.2007 17:36
#22 RE: Concerta antworten

Hallo zusammen!
Wir haben die erste Schulwoche mit der neuen Medikation geschafft und es lief absolut super!
Er nimmt morgens eine Concerta 18 Mg und eine halbe Rita. Das reicht sogar noch für die Hausaufgaben und zum Lernen. Bin ganz happy und hoffe, es geht so gut weiter!

Danke auch für eure Auskünfte. Bin immer froh, wenn andere von ihren Erfahrungen berichten und ich was lernen kann.

Liebe Grüße von
rapunzel

SusanneG Online



Beiträge: 8.231

12.01.2007 22:07
#23 RE: Concerta antworten

Hi Rapunzel,

Glückwunsch zur passenden Medikation. Geht doch! Man muss bloß hartnäckig genug dranbleiben, bis man das Richtige gefunden hat.

Viele Grüße
Susanne

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor