Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 714 mal aufgerufen
 Kinder mit ADHS - Selbsthilfe für Eltern
Seiten 1 | 2
Marge_S Offline



Beiträge: 824

20.07.2016 14:12
#11 RE: Schul-ADS und Ritalin antworten

Das Gefühl, dass einen alle im Stich lassen, kenne ich auch. Gerade ein Doppelpack mit ADHS bringt besondere Probleme mit sich, denn das Chaospotential steigt auf deutlich mehr als das Doppelte.

Leider weiß ich auch keinen besseren Weg als den, den ihr eingeschlagen habt. 40 € für eine Hausaufgabenhilfe in der Stunde ist in meinen Augen unverschämt. Die würde ich nicht ausgeben, selbst wenn ich sie hätte.

Das Konzentrationstraining hatte bei meinen beiden damals nicht viel gebracht, obwohl ich fand, die Trainerin hat das prima gemacht.

Du/ihr habt auf jeden Fall die Möglichkeit, den Arzt zu wechseln, wenn ihr unzufrieden seid. Aber das habt ihr ja auch schon ins Auge gefasst.
Leider ist das mit dem Wechseln der Schule bei Unzufriedenheit mit den Lehrern nicht möglich. Schade eigentlich ...

Liebe Grüße,
Marge

Lawinengefahr bei Stapeln ist ein sicheres Indiz für ADHS.

smilla Offline



Beiträge: 964

20.07.2016 15:22
#12 RE: Schul-ADS und Ritalin antworten

...und was hat die Schule unternommen?

Seiten 1 | 2
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor