Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 448 mal aufgerufen
 Kinder mit ADHS - Selbsthilfe für Eltern
blaugletscher ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2015 10:14
Noch ne Neuvorstellung... antworten

Moin, moin ich habe mich mal angemeldet, um Erfahrungen auszutauschen und mal ein offenes Ohr zu finden. Es ist nämlich äußerst schwierig Verständnis zu bekommen, wenn das eigene Kind doch anders tickt als andere Kinder. Ich bin sehr glücklich über meinen aufgeweckten, plitschen und einfühlsamen 11-jährigen Sohn, aber leider sehen das die Lehrer anders und haben weder Zeit noch richtige Ahnung, wie sie mit ihm umgehen sollen.
Das ist das, was mich am meisten nervt und was ich sehr anstrengend finde. Ich kann die Lehrer verstehen (mein Sohn ist sehr einnehmend, anstrengend und fordernd), aber muss meinen Sohn trösten, da ihn keiner versteht und nicht auf ihn eingeht.
So das wars fürs erste, bis zum nächsten Mal.

FaVe Offline



Beiträge: 919

08.01.2015 17:20
#2 RE: Noch ne Neuvorstellung... antworten

Hallo Blaugletscher!


Willkommen in unserem Forum!!


Tja, du bringst es in wenigen Sätzen auf den Punkt: als einzelne Kinder haben wir wunderbare Persönlichkeiten, aber in der Grupppensitation sieht vieles anders aus!!!!

Lehrer und Schule sind hier DAUERTHEMA und bestimmt in den allermeisten Fällen DER Grund dafür, dass eine ADHS-Diagnostik begonnen wird.

Also: wir freuen uns auf den Austausch mit Dir und hoffen, dass die beim Stöbern in anderen Beiträgen schon das ein oder andere für Deine Situation passend und hilfreich erschien.

Grüße FaVe

Wahnsinn ist erblich,
.... man kann ihn von seinen Kindern bekommen

Pippilotta Offline



Beiträge: 4.216

08.01.2015 17:58
#3 RE: Noch ne Neuvorstellung... antworten

Hallo Blaugletscher (ein schöner Name ) und moin moin,

auch von mir herzlich willkommen in unserem Forum.
Ich kann mich Fave nur anschließen, ich wünsche Dir hier einen hilfreichen Austausch und dass Du beim Lesen in vorhandenen Beiträgen
auch Antworten auf einige Deiner Fragen finden kannst.

Zitat von FaVe im Beitrag #2
als einzelne Kinder haben wir wunderbare Persönlichkeiten, aber in der Grupppensitation sieht vieles anders aus!!!!


So ist es!

Warst Du schon einmal auf einem Gletscher? *mal-ganz-neugierig-gefragt*

LG
Pippilotta

„Gäbe es die letzte Minute nicht, so würde niemals etwas fertig.“
Mark Twain

blaugletscher ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2015 10:27
#4 RE: Noch ne Neuvorstellung... antworten

Ja Pipilotta (der Name ist aber auch klasse), auf dem Kaunertaler Gletscher, brrrrr.

lupa Offline



Beiträge: 1.172

08.02.2015 22:18
#5 RE: Noch ne Neuvorstellung... antworten

Hallo Mulder2111,

Deinen Beitrag habe ich im Offenen Austausch für Eltern in einen neuen Thread "Neuvorstellung Mulder2111" verschoben.

Viele Grüße

lupa

Ja, ich bin durchgeknallt und nein, ich kann mich nicht mal eben zusammenreißen.

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor