Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.354 mal aufgerufen
 Selbsthilfe für Erwachsene mit ADHS
Seiten 1 | 2 | 3
SusanneG Offline



Beiträge: 9.962

14.02.2021 20:20
#11 RE: Versuch mit Ritalin Adult Antworten

Zitat von Redsonja82 im Beitrag #10
... wollte keine Verwirrung hier rein bringen ...

Das hast du nicht. Wir legen hier sehr viel Wert darauf, dass ein Medikament immer mit der vollständigen Bezeichnung genannt wird. Lässt man die Hälfte weg, können wir nicht viel damit anfangen. Deshalb fragen wir ganz genau nach.

Zitat von Redsonja82 im Beitrag #10
Methylphenidathydrochlorid, was mein Sohn mit 27 mg nimmt.

Mein Arzt hätte jetzt gefragt "Ebflbutza oder Hosaknepf?" (auf deutsch: Apfelbutzen oder Hosenknöpfe?). Generika werden immer nach dem Wirkstoff in Verbindung mit der Herstellerfirma benannt. Bei MPH ist das kompliziert, weil eben nicht nur der Wirkstoff, sondern auch die Freisetzung eine Rolle spielt.

Was steht auf der Packung hinter Methylphenidathydrochlorid bzw. von welchem Hersteller ist es? Neuraxpharm? Hexal? 1A Pharma? Stada? Ratiopharm?

Lesen gefährdet die Dummheit

Redsonja82 Offline



Beiträge: 19

15.02.2021 16:58
#12 RE: Versuch mit Ritalin Adult Antworten

Hallo zusammen,

ok, das verstehe ich natürlich mit der Genauigkeit. War auch leichtsinnig immer nur Medikinet zu schreiben 🙈🙈🙈 Sorry.

Also mein Sohn nimmt Methylphenidathydrochlorid-neuraxpharm 27 mg Retardtabletten.
Ich nehme Methylphenidathydrochlorid-ratiopharm 10 mg Hartkapseln mit veränderter Wirkstofffreisetzung.

Dann ist das gar kein Ritalin bei mir, oder? Hätte besser aufpassen müssen 🙈 auf dem Rezept stand Ritalin. Aber von der Konzentration her war es heute ganz gut. Habe nur das Gefühl, dass die Flecken im Gesicht wieder anfangen.

SusanneG Offline



Beiträge: 9.962

15.02.2021 21:27
#13 RE: Versuch mit Ritalin Adult Antworten

Zitat von Redsonja82 im Beitrag #12
War auch leichtsinnig immer nur Medikinet zu schreiben



Zitat von Redsonja82 im Beitrag #12
Dann ist das gar kein Ritalin bei mir, oder?

Nein. Nur Ritalin IR 10 mg und Ritalin LA bzw. adult von Novartis ist Ritalin. Dein Arzt hat zwar Ritalin auf das Rezept geschrieben, aber er hat "aut idem" nicht durchgekreuzt. Die Apotheke musste dir ein Methylphenidat-Präparat geben, für das deine Krankenversicherung Rabattverträge mit dem Hersteller geschlossen hat, in diesem Fall ein Generikum von Ratiopharm. Von den Bestandteilen her gleicht es weder Medikinet retard/adult noch Ritalin LA/adult. Probiere es aus. Ich bin gespannt, was du berichtest.

Weißt du jetzt, weshalb wir immer so penetrant nachfragen?

Lesen gefährdet die Dummheit

AndreaA Offline



Beiträge: 1.221

15.02.2021 21:29
#14 RE: Versuch mit Ritalin Adult Antworten

Nein, dass ist kein Ritalin sondern von Ratiopharm. Ritalin ist ein Markenname von Novartis und Novartis ist genauso wie Ratiopharm ein Hersteller. Wenn Ritalin draufstand und du das von Ratiopharm bekommen hast, hat der Arzt nicht das aut idem Kreuz gesetzt. Dann bekommst du das Medikament, mit dem deine KK einen Rabattvertrag hat. In meiner Apotheke wird das allerdings immer gesagt, dass ich ein anderes Medikament bekomme, als aufgeschrieben.

SusanneG Offline



Beiträge: 9.962

15.02.2021 21:31
#15 RE: Versuch mit Ritalin Adult Antworten



Nein, Redsonja, wir haben uns nicht abgesprochen. Geh einfach davon aus, dass es stimmt, wenn Andrea und ich das gleiche schreiben.

Lesen gefährdet die Dummheit

AndreaA Offline



Beiträge: 1.221

15.02.2021 21:38
#16 RE: Versuch mit Ritalin Adult Antworten



Ich kann am Handy auch nicht sehen, wenn ein/e Andere/r schreibt. Mir wird nur angezeigt, wenn ein neuer Beitrag gesendet wurde. Ich weiß gerade gar nicht, wie es am Läppi ist .

JaNi Offline



Beiträge: 884

16.02.2021 09:35
#17 RE: Versuch mit Ritalin Adult Antworten

Zitat von AndreaA im Beitrag #16
Ich weiß gerade gar nicht, wie es am Läppi ist .


Genauso, man sieht es auch erst, wenn die Nachricht erstellt wurde.

Umwege erhöhen die Ortskenntnis.

Redsonja82 Offline



Beiträge: 19

16.02.2021 20:31
#18 RE: Versuch mit Ritalin Adult Antworten

Danke für die Antworten 🌺 gebt es zu, ihr habt euch abgesprochen 🤣🤣😁 doppelt hält besser 👍😘
Das ist ja echt kompliziert mit den ganzen Wirkstoffen. Ach menno... Das hattet ihr ja auch geschrieben mit diesem idem Kreuzchen oder wie es hieß (ich kann von hier aus nicht mehr in die alten Nachrichten schauen).

Ich habe heute Morgen 20 mg und mittags nochmal 10 mg genommen, der Tipp war gut. Konnte mich bis ca. 17:00 Uhr gut konzentrieren und auch noch "entspannt" einkaufen.
Ab sechs hatte ich glaube ich einen leichten Rebound, aber das kann auch am Alltagsstress mit Kids und dem Haushalt gelegen haben.

Jetzt überlege ich, morgen Mittag auch direkt 20 mg zu nehmen, aber ich muss noch schauen, was die Höchstdosis ist. Die Haut scheint momentan auch noch in Ordnung zu sein.

Und ja, ich verstehe das nun absolut mit den Fragen nach den Wirkstoffen 😁 bin jedenfalls sehr froh, dass ich noch lange nicht am Ende angekommen bin, falls ich dieses Med. auch nicht vertragen sollte.

Redsonja82 Offline



Beiträge: 19

17.02.2021 17:06
#19 RE: Versuch mit Ritalin Adult Antworten

Hallöchen,

nimmt jemand hier eigentlich das MPH auch durchgehend ein? Oder lasst ihr es am Wochenende weg? 😇

SusanneG Offline



Beiträge: 9.962

17.02.2021 18:23
#20 RE: Versuch mit Ritalin Adult Antworten

Zitat von Redsonja82 im Beitrag #19
Oder lasst ihr es am Wochenende weg?

Ist deine ADHS am Wochenende auch weg?

Lesen gefährdet die Dummheit

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz