Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.354 mal aufgerufen
 Selbsthilfe für Erwachsene mit ADHS
Seiten 1 | 2 | 3
Redsonja82 Offline



Beiträge: 19

11.02.2021 20:51
Versuch mit Ritalin Adult Antworten

Hallo zusammen,
ich bekomme morgen das Rezept für Ritalin. Angefangen hatte ich mit Medikinet ret. und Elvanse. Unter Medikinet hatte ich Ausschlag und verschlimmertes Muskelzuckungen sowie Rebound. Elvanse führte zu diesen NW nicht, dafür aber kaum Verbesserung der Konzentration und Müdigkeit am Vormittag.

Jetzt befolge ich den Tipp von einem Forumsmitglied hier und versuche es doch mit MPH. Hat jemand Erfahrung, ob unter Ritalin der Rebound wieder zu erwarten ist? Und ist Concerta auch für uns Erwachsene geeignet? (da gefällt mir die lange Wirkungszeit).
Ich habe auch schon das Kartoffelmüsli gelesen, sehr interessant mit den Trägerstoffen.

Viele Grüße

SusanneG Offline



Beiträge: 9.954

11.02.2021 22:13
#2 RE: Versuch mit Ritalin Adult Antworten

Zitat von Redsonja82 im Beitrag #1
... ob unter Ritalin der Rebound wieder zu erwarten ist?

So ein Rebound ist individuell unterschiedlich. Wenn es unter Medikinet adult zu einem Rebound kam, würde ich darauf tippen, dass ein solcher unter Ritalin adult etwas sanfter ausfällt.

Zitat von Redsonja82 im Beitrag #1
Und ist Concerta auch für uns Erwachsene geeignet? (da gefällt mir die lange Wirkungszeit).

Concerta ist (wie Kinecteen und MPH Neuraxpharm, die im Kartoffelmüsli noch fehlen) auch für Erwachsene geeignet und kann unter Umständen auch zulasten der KK verordnet werden.

Lesen gefährdet die Dummheit

JaNi Offline



Beiträge: 879

12.02.2021 13:33
#3 RE: Versuch mit Ritalin Adult Antworten

Hallo Redsonja,

bei mir war es zu Beginn der MPH Medikation (auch mit Medikinet adult) so, dass mit dem Nachlassen der Wirkung vor allem die innere Unruhe extrem wurde.
Wenn ich mich richtig erinnere, ließ das aber mit der Zeit nach, vielleicht gewöhnte ich mich auch daran. Vor dem MPH war das ja der „Normalzustand“ und jetzt mit MPH die ganz neue Erfahrung zu machen, dass man auch mal „Ruhe im Kopf“ hat war auch sehr besonders.

Aus einem anderen Grund habe ich dann aber zu Ritalin adult gewechselt. Es ist heute noch so, dass ich
meine zweite Tagesdosis (6-7 Stunden nach der ersten Kapsel) so einnehme, dass die Wirkung nicht zu früh am Abend weg ist. Ansonsten bin ich zu unruhig, auch motorisch. Das war ein längeres ausprobieren und mittlerweile habe ich auch unretardiertes MPH, um zur Not noch für 2-3 Stunden nachzulegen.

Das ist nun sicher bei jedem unterschiedlich, aber eine Zeit der Eingewöhnung braucht es sicher auch bei dir.

Alles Gute.

LG JaNi

Umwege erhöhen die Ortskenntnis.

JaNi Offline



Beiträge: 879

12.02.2021 13:38
#4 RE: Versuch mit Ritalin Adult Antworten

Equasym retard soll nach Aussage der damaligen Ärztin meines Kindes kaum Rebounds machen, weil die Wirkung ganz langsam ausschleicht.

Mein Kind hat damit begonnen und gute Erfahrungen damit machen können. Es wirkt allerdings nur ca. 9 Stunden.

Ist nur für Kinder zugelassen, aber genau wie Concerta oder Kinecteen kann es auch Erwachsen verordnet werden, wenn mit den für Erwachsene zugelassenen ADHS Medikamenten kein Therapieerfolg eintritt.

Umwege erhöhen die Ortskenntnis.

AndreaA Offline



Beiträge: 1.219

12.02.2021 17:00
#5 RE: Versuch mit Ritalin Adult Antworten

Hallo Redsonja.
Mit wieviel mg fängst du denn jetzt an?
Wirst du langsam hochdosiert oder nimmst du sofort mehr?

Redsonja82 Offline



Beiträge: 19

14.02.2021 01:02
#6 RE: Versuch mit Ritalin Adult Antworten

Hallo Leute,
vielen Dank für eure Antworten. 😊
Ich habe 10 mg bekommen und darf 20 mg gleich morgens nehmen. Heute habe ich probeweise erstmal nur 10 genommen, weil ich schauen wollte, ob der Ausschlag wieder kommt. Ich habe nichts gemerkt heute, aber hatte sowieso keinen Stress. Mal am Montag gucken.
Equasym klingt auch gut. Das hatte die Ärztin meinem Sohn vorgeschlagen, aber der nimmt erstmal 27 mg Medikinet ret. weiter.

JaNi Offline



Beiträge: 879

14.02.2021 09:48
#7 RE: Versuch mit Ritalin Adult Antworten

Zitat von Redsonja82 im Beitrag #6
....aber der nimmt erstmal 27 mg Medikinet ret. weiter.


27mg gibt’s bei Medikinet retard/adult nicht.
Das geht nur in 5mg Schritten, Concerta, Kinecteen u.a. gibt es in 27mg retard.
Will hier nicht den Klugschxxx geben, aber irgendwann liest das jemand und ist irritiert.

Umwege erhöhen die Ortskenntnis.

AndreaA Offline



Beiträge: 1.219

14.02.2021 10:19
#8 RE: Versuch mit Ritalin Adult Antworten

Und nur zur Ergänzung. 27 mg gibt es auch nicht bei Medikinet für die Kinder.
Wie Jani schon schrieb, 27 mg gibt es bei Concerta, Methylphenidathydrochlorid von Neuraxpharm, Kinecteen u. a.

SusanneG Offline



Beiträge: 9.954

14.02.2021 13:18
#9 RE: Versuch mit Ritalin Adult Antworten

Zitat von JaNi im Beitrag #7
Will hier nicht den Klugschxxx geben,

Hätten JaNi und Andrea es nicht geschrieben, hätte ich es getan. Das hat mit Klugschxxx nix zu tun. Die MPH-Welt ist kompliziert genug, da darf man falsche Angaben nicht unwidersprochen stehen lassen.

Man kann es sich leicht merken: MPH-Medikamente mit hälftiger Freisetzung und maximal acht Stunden Wirkung gibt es in (5 mg nur Medikinet retard) 10 mg, 20 mg, 30 mg, 40 mg - aufdosiert wird bei Medikinet retard in 5 mg-Schritten, bei Ritalin LA in 10 mg-Schritten.

MPH-Medikamente mit sukzessiver Freisetzung und bis zu zwölf Stunden Wirkung gibt es in 18 mg, 27 mg, 36 mg, 54 mg, aufdosiert wird in 9 mg-Schritten (oder 18 mg-Schritten). Das gilt für Concerta, Kinecteen und MPH Neuraxpharm.

Equasym retard ist sowas wie ein Zwitter . Die Freisetzung erfolgt 30:70; die Freisetzung des retardierten Anteils erfolgt sukzessive und beginnt bereits, solange die initial freigesetzte Dosis noch wirkt. Die Wirkung hält acht bis neun, maximal zehn Stunden lang an. Es gibt Equasym retard in 10 mg, 20 mg, 30 mg, 40 mg.

Lesen gefährdet die Dummheit

Redsonja82 Offline



Beiträge: 19

14.02.2021 18:43
#10 RE: Versuch mit Ritalin Adult Antworten

Ich wollte keine Verwirrung hier rein bringen. Sorry. Es ist das Methylphenidathydrochlorid, was mein Sohn mit 27 mg nimmt.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz