Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 6.199 mal aufgerufen
 Kinder mit ADHS - Selbsthilfe für Eltern
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
lupa Offline



Beiträge: 1.171

29.06.2014 22:19
#21 RE: ADHS-Werkzeugkoffer Thread geschlossen

Was mir sonst noch so einfällt:

- wenn es um Termine geht: genügend Zeit einplanen, rechtzeitig beginnen. ADHS - Kinder brauchen oft mehr Zeit, bis sie "soweit" sind. Entsteht Zeitdruck, blockieren sie schnell und es geht garnichts mehr. Also lieber 10 Min. eher anfangen und ankündigen

- ADHS - Kinder sind oft sehr stimmungslabil und werden dann schnell zu kleinen, unzufriedenen, lustlosen oder frustrierten "Motzbacken": dranbleiben, möglichst nicht persönlich nehmen und sich nicht davon beeindrucken lassen (ignorieren). Motto. "Du darfst ruhig motzen, aber xyz tust du jetzt trotzdem ...". Humor hilft auch ...

- wenn Kind zornig ist und Situationen zu eskalieren drohen, nicht mit Kind diskutieren. Besser: zur Auszeit ins Zimmer schicken / verfrachten und warten, bis es sich runtergepegelt hat

- sich nicht provozieren lassen, "Frechheiten" nicht persönlich nehmen, über den Dingen / dem, was Kind in der Wut rausgeschrien hat stehen. Grund ist meist die Störung der Impulskotrolle, d.h. die Worte fallen Kind quasi aus dem Mund, noch bevor der Kopf überhaupt verstanden / bemerkt hat, was Kind da eigentlich gerade sagt.
Wenn man Kinder später nach solchen Situationen fragt, ist die Reaktion oft: "Weiß ich nicht" ... und das ist nicht gelogen ... sie wissen es wirklich nicht, was sie da so im Zorn von sich geben. Deshalb: cool bleiben! (Ich weiß aus eigener Erfahrung: leicht gesagt - schwer getan)!
Hier hilft es, sich in solchen Situationen bewusst zu machen: der bzw. das mit dem wir da gerade kämpfen ist nicht unser Kind, sondern seine ADHS ... das verändert den Blickwinkel!

- wenn es um lernen, Klassenarbeiten und Schulnoten geht: nicht so sehr die Noten in den Vordergrund stellen. Viel wichtiger ist, die Anstrengungsbereitschaft des Kindes zu würdigen und zu loben. Etwa so: "Ich erwarte von dir, dass du nicht faul bist, sondern lernst und dich anstrengst. Ich weiss, das hast Du getan ... mehr geht nicht. Jetzt schreibst du deine Klassenarbeit und das, was dann dabei heraus kommt, das ist für mich dann in Ordnung. Ich weiss, du wirst dein Bestes geben!"

- das Kind nicht mit anderen vergleichen, sondern auch kleinste Fortschritte auf seinem eigenen Level wahrnehmen (!) und würdigen / loben / belohnen.

- um sinnlose Diskussionen zu vermeiden: Wahlmöglichkeiten
a) Wahlmöglichkeiten beschränken, z.B. nicht: was möchtest du auf dein Schulbrot? (das Kind sucht sich garantiert das aus, was gerade nicht da ist und ist dann enttäuscht bis bockig) sondern lieber: möchtest du X oder Y auf dein Brot (Mama trifft die Vorauswahl und Kind "entscheidet" )
b) Wahlmöglichkeiten schaffen, z.B. entweder gehst du jetzt gleich duschen, dann kannst du hinterher noch ein Spiel spielen / Fernsehen schauen etc. oder du spielst jetzt erst noch weiter Fußball und gehst dann in eine halben Stunde duschen, dann kannst du aber nicht mehr spielen / fernsehen (die Tatsache, dass Kind heute noch duschen wird, steht nicht zur Wahl, lediglich der Zeitpunkt und die daraus folgende Konsequenz )

Ja, ich bin durchgeknallt und nein, ich kann mich nicht mal eben zusammenreißen.

SusanneG Offline



Beiträge: 8.231

29.06.2014 22:42
#22 RE: ADHS-Werkzeugkoffer Thread geschlossen

Heyhey rapunzel!

Herzlichen Glückwunsch zu 222 Beiträgen!

Liebe Grüße
Susanne

Wenn ein chaotischer Schreibtisch ein Anzeichen für einen chaotischen Geist sein soll, was sollen wir dann von einem leeren Schreibtisch halten? -Albert Einstein-

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
rapunzel Offline



Beiträge: 237

30.06.2014 12:30
#23 RE: ADHS-Werkzeugkoffer Thread geschlossen

DANKE!!

Tonks Offline



Beiträge: 264

30.06.2014 15:21
#24 RE: ADHS-Werkzeugkoffer Thread geschlossen

- dem Kind eine Entspannungsgeschichte (Traumreise) erzählen, damit es besser schlafen kann


Zitat von Zottel im Beitrag #4
...

- ADHS-Kinder hinken gleichaltrigen Normalo-Kindern bis zu 30% in der Entwicklung hinterher. Also nie vergleichen! Das Kind einfach da "abholen" wo es steht. =>sich über auch noch so kleine Lern-Erfolge freuen!!! Kleine Schritte führen auch irgendwann zum Ziel.

- viel vorlesen um die Lesefreude zu wecken.

- dem Kind vor dem zu Bett gehen den Rücken kraulen, damit es besser schlafen kann

- dem Kind vor dem zu Bett gehen ein Tässchen Melissentee brühen, damit es besser schlafen kann

- dem Kind vor dem zu Bett gehen die Füße mit Lavendelöl massieren, damit es besser schlafen kann

- dem Kind vor dem zu Bett gehen sagen, was an diesem Tag GUT geklappt hat, damit es besser schlafen kann

...


Wenn Dir Steine in den Weg gelegt werden: Draufstellen… Balance halten… Aussicht genießen und Weitergehn

Pippilotta Offline



Beiträge: 4.209

30.06.2014 15:37
#25 RE: ADHS-Werkzeugkoffer Thread geschlossen

@ Zottel -
Du bis eine emsige Kofferpackerin - Chapeau!

Dafür an Dich und die anderen Mädels ein dickes DANKESCHÖN mit roter Schleife rum.
Der ADHS-Werkzeugkoffer kann in manchem Fall gewiß auch ein 1. Hilfe-Koffer sein.


LG
Pippilotta

Gäbe es die letzte Minute nicht, so würde niemals etwas fertig. – Mark Twain

FaVe Offline



Beiträge: 916

30.06.2014 17:29
#26 RE: ADHS-Werkzeugkoffer Thread geschlossen

Meine wichtigsten Werkzeuge:

- klare Ansagen und Aufforderungen: wenig bis gar nicht argumentieren / diskutieren / überrreden

- Lob Lob und nochmal LOB, wenn was geklappt hat!!!!

- Erfolgserlebnisse ganz besonders genießen und im Gedächtnis behalten

FaVe

Wahnsinn ist erblich,
.... man kann ihn von seinen Kindern bekommen

Zottel Offline



Beiträge: 2.169

30.06.2014 20:14
#27 RE: ADHS-Werkzeugkoffer Thread geschlossen

Zitat
Dafür an Dich und die anderen Mädels ein dickes DANKESCHÖN mit roter Schleife rum.
Der ADHS-Werkzeugkoffer kann in manchem Fall gewiß auch ein 1. Hilfe-Koffer sein.



Aber gerne doch - für dieses Forum mach ich doch (fast) alles . Es war "damals" ja schließlich meine Rettung!

Wenn hier jeder seine Tools rein schmeißt, dann haben unsere Foren-Newbies gleich eine "ADHS-Erstversorgung".

Und: IT WORKS!

Grüße

Zottel

Zottel Offline



Beiträge: 2.169

30.06.2014 20:50
#28 RE: ADHS-Werkzeugkoffer Thread geschlossen

...

Pubertierende ADHS-Söhne dürfen auch gerne mal die Erfahrung machen, wie es ist, wenn die Mutter den

Koch-
Putz-
Wasch-
Fahr-

und Bügeldienst für den Ableger einstellt . Natürlich nicht ohne dies als letzte Warnung zuvor DEUTLICH angekündigt zu haben.

Ihr wisst ja, immer schön vorher ankündigen... und dann seelenruhig durchziehen...

Zumindest zeitweise geht dem "gemeinen" ADHS-Teen dann tatsächlich ein auf und bemerkt, dass auch Mütter ein Mindestmaß an Wertschätzung verdient haben (- spätestens wenn er aus Ermangelung frischer Wäsche am Sonntag beizeiten aufstehen muss um dieselbige zu waschen, aufzuhängen und zu bügeln UND deshalb kaum noch Zeit hat, seine Hausaufgaben zu erledigen bzw. auf die nächste Klassenarbeit zu lernen )

Ach, ich vergaß noch zu erwähnen: ADHS-Teens lernen zwar schlecht aus Erfahrung, aber eben auch NUR durch eigene Erfahrung.

Mal sehen wie lange es anhält...

...

Zaubermaus Offline



Beiträge: 31

30.06.2014 22:34
#29 RE: ADHS-Werkzeugkoffer Thread geschlossen

Tipps zum lernen:

Da ADS-Kinder oft Schwierigkeiten haben Text zu fokussieren, zum lesen lernen eine Leseschablone benutzen. Kann man sich leicht selbst aus einem Streifen Karton basteln. Einfach eine Ecke ausschneiden und das ganze durch ein Laminiergerät schieben – fertig!

Mit Lernkarten arbeiten. Sehr nützlich z. B. fürs 1x1 oder neue Wörter fürs Diktat.

Diktat üben macht auch mehr Spaß wenn Mama den Text schreibt und das Kind die 40 Fehler suchen darf die sie eingebaut hat.

Wenn nach dem Diktat noch genug Zeit zum durchlesen gegeben wird, soll das Kind den Text evtl. mal rückwärts durchlesen. Manche Fehler entdeckt man so besser.

Sehr schreibfaule Kinder sparen sich gern den Eintrag ins Hausaufgabenheft (oder sie brauchen allein dafür 15 Minuten ). Auch hier sind die altbewährten Post-It-Kleber super, die man direkt als Lesezeichen ins entsprechende Buch kleben kann.

Oder wie wäre es mit einer 1x1-Tabelle auf dem stillen Örtchen.

LG Zaubermaus

lupa Offline



Beiträge: 1.171

30.06.2014 23:08
#30 RE: ADHS-Werkzeugkoffer Thread geschlossen

- dem Kind auch um 22.30 Uhr widerstandslos noch mal was zu essen bringen, damit es dann ENDLICH schlafen kann

(ohne Witz ... obwohl Sohn abends eine "normal große" Portion zu Abend isst, schafft er es immer wieder, tagsüber so wenig bis nichts zu essen, dass scheinbar irgendwie die Tagesbilanz nicht stimmt und er dann immer mal wieder zwischen 22.00 - 22.30 Uhr da steht und sooooolchen Hunger hat.
Früher war ich da richtig sauer und habe konsequent "nein" gesagt ... was natürlich erst recht Diskussion und Verweigerung heraufbeschworen hat ... Heute bekommt er einen Toast oder einen Apfel in die Hand gedrückt, mampft den in 10 Min in sich rein, geht noch mal Zähne schrubseln ... und schläft dann wie ein Engelchen ein. Das ist wesentlich schneller und kräfteschonender, als sich aufzuregen ... DANN schläft er nämlich erst recht nicht )


- die vielleicht wichtigste ADHS - Überlebensregel:
"Mache dir immer nur Sorgen über die Probleme, die du gerade schon hast, niemals über die, die vielleicht mal kommen werden!" , denn dafür reichen weder Zeit noch Energie!

Ja, ich bin durchgeknallt und nein, ich kann mich nicht mal eben zusammenreißen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Zimmerchaos »»
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor